Kleinen Laden öffnen mit 18 was benötigt man?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

es kommt darauf an was es für ein laden werden soll. nicht in jedem Bundesland gibt es die gleichen Bedingungen. die miete mußt du selber tragen. am besten erkundigst du dich vor ort., wenn du arbeitslos bist bekommst du auch vom Arbeitsamt Informationen sonst kannst du dich auch beim Gemeindeamt (Rathaus) erkundigen.

wer zahlt Miete? der ist gut! Wenn du dich selbstständig machst musst du für alle kosten aufkommen.Miete, versicherunge, steuern, krankenversicherung,gewerbeanmeldung, steuern, strom, gas, ware, einrichtung, werbung, telefon, steuerberater etc

Das kommt natürlich darauf an, was für einen Laden Du eröffnen möchtest. Zunächst einmal solltest Du Marktforschung betreiben, ob und wenn, wie viele dieser Art Läden es im näheren Umkreis gibt und ob Dein Angebot die breite Masse ansprechen könnte. Die Miete für den Laden zahlst natürlich DU!!!! Unabhängig von etwaigen Auflagen, die zu erfüllen hast (je nach Geschäftsidee), benötigst Du natürlich Eigenkapital bzw. Startkapital und einen Steuerberater. Kenntnisse in der Buchführung solltest Du schon mitbringen. Weiterhin brauchst Du eine Gewerbehaftpflichtversicherung und ggf. eine Inhaltsversicherung.Da Du nicht geschrieben hast, um welche Art von Laden es sich handeln soll, kann ich Dir leider nur bis hierher helfen. Ach ja, noch wichtig: Als Selbstständiger zahlst Du natürlich selber Deine Krankenkasse. Je nach Umsatz!

Teoretisch würdest du einen Selständigenzuschuss bekommen um den Start leichter zu machen, aber du hast nichts in deinem Lebenslauf vorzuweisen und dazu bist du naiv und hast keine ahnung, niemand wird dir was schenken, such dir nen echten job.

Erst mal brauchst du'n laden und die miete hast natürlich du zu zahlen. Dann brauchst du noch ne gewerbelizenz sonst ist der laden vor dem dritten kunden wieder dichtgemacht worden. Abschluss is egal wenn du iwas verkaufen willst.

Wer zahlt die Miete? Du willst einen Laden eröffnen und fragst, wer die Miete bezahlt. Bist du so naiv ? Welche Hilfe vom Staat? Wenn du einen Laden eröffnen willst, mußt du dir schon vorher ein Konzept machen und wissen, was du willst. Ich würde sagen, vergiß es.

du brauchst im grunde nur geld! schulabschluss nicht nötig.

hilfe vom staat? erwerbslose können eine gewisse unterstützung erhalten, aber DU wirst sie wohl nicht bekommen, weil man dir sagen wird: Du bist noch jung usw... BITTE bewerben um anstellung.

vor ladenöffnung dann natürlich gewerbe anmelden noch.

viel erfolg!

Was möchtest Du wissen?