kleinen Apfelbaum erhalten, wie überwintern?

10 Antworten

Auf keinen Fall im Wohnzimmer stehen lassen. Dort ist es zu warm. Zum Pflanzen ist es jetzt zu kalt. Das hättest du im Herbst machen sollen. Stell ihn in der Keller, wo noch ein wenig Licht ist und halte ihn feucht. Im Frühjahr pflanzt du ihn dann in den Garten.

Mein Zwergapfelbaum hat draußen überwintert, wo er hingehört. Ich habe den Topf mit Jute umwickelt und auf eine dicke Zeitungsunterlage gestellt. Bei Trockenheit habe ich etwas gegossen. Apfelbäume gehören nicht rein, das sind Bäume, die draußen bleiben können.

Sobald der Boden frostfrei ist, muss der Baum raus. Im Wohnzimmer ist es zu warm und ganz schnell trocknet er aus. Dann lieber im Keller zwischenlagern aber gießen nicht vergessen!

Goji-Beeren / Winterhart?

Habe diese Woche im Gartencenter eine Goji-Beere im Topf gekauft. Sie trägt reife und unreife Früchte. Auf dem Beizettel steht Winterhart. Zur Zeit steht sie auf dem Balkon. Was verstehe ich unter Winterhart, zum Beispiel bei -10grad. Ich habe Angst dass sie mir doch erfriert. Soll ich sie doch lieber im Keller (hell bei ca. 10grad überwintern?

...zur Frage

Warum bekommt mein Apfelbaum

Warum bekommt mein Apfelbaum so gekräuselte Blätter den hab ich erst dieses Jahr GepflanztHat vielleicht jemand eine Ahnung was man dagegen machen kann?

...zur Frage

Abgesägter Apfelbaum - kommt er je wieder "gut"?

Wir haben in unserem neuen Häuschen im Garten einen Apfelbaum stehen... Nunja, der Apfelbaum wurde bis auf 20 cm abgesägt, neue dünne ca. 1m Zweige sind aber schon wieder am Nachwachsen... Nun meine Frage: wird der Apfelbaum jemals noch Äpfel tragen oder wird es nun mehr so ein Busch werden, da der Hauptstamm abgesägt wurde? Wenn er keine Äpfel mehr bekommen kann, dann werde ich ihn denke ich ausgraben...

DANKE

...zur Frage

Mehltau an Dahlien - haben die das jetzt immer?!

Hallo liebe Gartenfreunde,

vor einigen Wochen habe ich mir sechs ausnehmend schöne Dahlien gekauft. Ich hatte gleich den Eindruck, die würden etwas gedoped aussehen: Massenweise Blattwerk und eine Fülle an wunderschönen Blüten... Zwei habe ich ins Freiland gesetzt und den Rest in Pötten auf der Terrasse - alle haben jetzt Mehltau... :(

Als Sofortmaßnahme habe ich die befallenen Blätter radikal weggeschnitten, das zeigte aber nur bei zwei Pflanzen (Topf, extrem sonniger Standort) Erfolg.

Jetzt frage ich mich, wie das wohl im nächsten Jahr sein wird?! Man kann die Teile ja überwintern -"überwintere" ich damit auch den Mehltau?! Sollte ich nur die beiden Pflanzen überwintern, bei denen jetzt kein Mehltau mehr ist?! Den Rest in die Tonne hauen? Oder sogar alle Pflanzen?!

Auf eine größere Mehltaubeseitigungsaktion habe ich ehrlich gesagt keinen Bock, Ende Juli...^^

Ratlose Grüße vom Beutelkind

...zur Frage

Junger Apfelbaum - Ab wann sollte er im Freien stehen?

Hallo zusammen!

Ich versuche grade aus einem Apfelkern einen Keimling zu züchten. Allen Hinweisen, die man eigentlich einhalten soll um solch einen Keimling zu erhalten, zum Trotz hat sich mein Apfelkern jetzt entschieden unter ganz anderen Bedingungen zu keimen.

Vor ein Paar Jahren hatte ich schon einmal einen Keimling gehabt, der am Ende vielleicht 10 cm groß war und den Winter leider nicht überstanden hat. Aus diesem Grund möchte ich das Ganze noch einmal versuchen - und zwar diesmal erfolgreich, Sprich: dass ich am Ende einen Apfelbaum habe, der mich über viele Jahre begleitet.

Nun ist meine Frage folgende: Gibt es ein bestimmtes Alter oder eine bestimmte Größe, die ein Apfelbaum (oder allgemein ein Baum) haben sollte bevor er ins Freie gepflanzt wird? Womit schütze ich dann den Baum in Winter am besten vor dem Erfrieren?

Ich weis es wird grade Frühling, aber ich möchte mich jetzt schon mal auf alles gefasst machen, falls ich das Pflänzchen/Bäumchen noch ein oder zwei Jahre im Wohnzimmer behalten muss.

Ich freue mich auf jede hilfreiche Antwort.

...zur Frage

Apfelbaum pflanzen - jetzt noch möglich?

Hallo Zusammen, kann ich jetzt noch einen Apfelbaum pflanzen, oder ist es schon zu spät dieses Jahr? Danke und Gruß.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?