Darf man kleine Nutztiere im Garten halten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Guck doch mal nach Zwerghühnern. Die sind nicht so groß. Ob du da auch einen Hahn dazu nimmst, hängt von den Nachbarn ab, ob das Krähen akzeptiert wird oder nicht. Man kann sie auch ohne Hahn halten, obwohl natürlich ein Hahn cool ist  ;)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie würdest du die denn gerne nutzen? Schlachten? Dann bieten sich Kaninchen, Meerschweinchen oder Geflügel an. Eier, dann natürlich Hühner. Milch? Selbst Zwergziegen sind größer als Kaninchen. Pelz? Kaninchen oder Chinchilla.

Also, an welchen Nutzen denkst du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Superlamm
17.04.2016, 14:14

Meerschweinchen haben wir. Ich wusste nicht das man die schlachten kann. Ich denke eher an eier legen am besten wachteln. Ich mag die Tiere nicht schlachten. Fleisch kriegen wir eh von unseren verwandten die sind alle Jäger.  Also irgendwie eine friedliche methode diese zu nutzen.

0

Und warum willst du Nutztiere halten. Gestalten den Garten nützlich für Vögel, Igel und Bienen und alle haben Spaß daran. Wachteln oder Zwergwachten zu halten, ist relativ einfach und braucht wenig Platz. Sandfläche, Zweige zum Verstecken und Aufbaumen aber man muss sie hinter Gitter halten, damit Fuchs und Marder sie nicht holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hunde bzw Katzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Superlamm
17.04.2016, 13:40

wir haben 3 Katzen aber das sind keine Nutztiere. Außerdem die schlafen nur und fangen eh selten Mäuse oder Vögel was uns nichts bringt.

0
Kommentar von HabMalNeFrag2
17.04.2016, 13:46

Alter das war Ironie

0
Kommentar von HabMalNeFrag2
17.04.2016, 14:21

Naja dann kannst du ja nicht so schlau sein.

0

Ein paar Enten vielleicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
17.04.2016, 14:28

Da sollte man einen Teich haben.

1

Was möchtest Du wissen?