Kleidung für ein Vorstellungsgespräch?! :)

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

jeanshose dann aber bitte fransenfrei, wirklich nur eine sehr ordentliche, ansonsten doch zu einer anzugshose schielen. hemd ist ok, hellblau oder weiß - da machst du nichts verkehrt. gerade bei dem wetter musst du dir kein sakko drüberwerfen.

Hallo,

man sollte auf jeden Fall erkennen können, dass es nicht die Kleidung für den Schulunterricht ist.

Den Rest würde ich hiervon abhängig machen:

  • aktueller Wetterbericht (auf 2 Varianten vorbereiten)?

  • Kleidung der anderen Mitarbeiter im Unternehmen (eigene Beobachtungen, Internetseite)?

  • Umfanhg des eigenen Kleiderschranks

  • Größe des Unternehmens (je größer, desto förmlicher sind Unternehmen meistens)?

  • in welcher Kleidung fühlt man sich relativ wohl (ggf. vorher probetragen!)?

Vielö Erfolg!

Gruß

RHW

Ich denke das ist gut. Du sollst ja nur Schick/Gepflegt aussehen und keine Bank Uniform tragen. Bin auch zu meinem Gespräch in Jeans und Hemd und wurde direkt genommen (als Automatisierungs Ingenieur Werksstudent). Viel glück

Gepfelgt und förmlich soll es sein. Du solltest aber Locker rüberkommen und du solltest dich wohlfühlen. Wenn alles juckt und zwickt wird man dir das auch anmerken.

Wenn du schnell schwitzt, wäre ein weißes Hemd eventell besser geeignet.

Was möchtest Du wissen?