Kinderfrage: Binden und ob´s?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine Tochter ist auch 5 und ich bin weiß Gott nicht prüde oder verklemmt. Aber Aufklärung mit 5 Jahren finde ich definitiv zu früh. Es geht doch schon damit los das man einer 5 jährigen nicht mit dem Wort Periode kommen kann. "Peri was?" Also müßte man Blut sagen. Und ich mag mir gar nicht vorstellen wie schockiert das Gesicht meiner Tochter wäre wenn ich ihr erzähle Mama blutet manchmal unten und deßhalb liegen diese Dinger da rum. Ich glaube nicht das sie dir böse wäre wenn sie später (sofern sie sich überhaupt noch dran erinnert) merkt das es eine Notlüge war. Und wenn du ihr halt erstmal erzählst das es Staubtücher sind ;-) Kindern geht es bei der Antwort selten um den Inhalt.Als wir letztens meine Pille gemeinsam aus der Apotheke holten waren es auch Vitamine für Erwachsene.

Eine sehr gute idee... sollte vielleicht morgen mit eine binde staub wischen... und dann ist die frage gegessen für ein paar jahre :) denn wie ich früher gesagt habe ... mit 5 verbindet man ja blt mit schmerzen und das möchte ich nicht meine tochter antun :) Danke !

0
@Dina1986

Nichts zu danken, immer wieder gerne ;-)

0

Ja auch Mamas können Pippi in die Hose machen,wenn sie mal sehr schnell müssen und keine Toilette finden.Aber Mamas können schon besser anhalten ,als wie kleine Mädchen ihre Blase kann ja auch mehr aufnehmen,daher passiert es Mamas fast nie,das sie pipi in die Hose machen.Mamas brauchen deshalb auch keine Pampers mehr,so grosse gibt es ja auch gar nicht!Wenn du so sprichst,wird sies verstehen.LG BeaHab falsch gelesen.Die kleinen Pampers braucht Mama.wenn sie sich mal nicht so wohl fühlt und dann doch etwas in die Hose kommt.Das reicht doch erstmal!

warum soll sie ihr kind denn belügen? stell dir vor die kleine geht den nächsten tag in die kita undsagt mama macht manchmal pipi in die hose. kinder fragen aus interesse, wie sollen sie denn lernen wenn man sie belügt

0

Und im Kiga wird dann erzählt meine Mama hat auch Pampers an, aber kleine ;-)

0
@YJYjY

naja da ich das problem (pipi in die hose) im moment habe ...wäre es nicht so gut denn die mama schimpft ja deswegen und dann macht sie es selber :)

0

da würde ich ihr sagen, wofür du sie brauchst, wo ist das problem? oder andersrum gefragt: warum solltest du deiner tochter etwas vorlügen? sag ihr einfach ganz locker, wie du es auch einer freundin sagen würdest. die brauchst du, weil du deine tage hast und dass sie dabei deine blutung auffangen. und dass man die tage erst mit der pupertät bekommt. es wäre doch schlecht, wenn deine tochter ein komisches verhältnis zur menstruation bekommt, nur weil du sie nicht darüber aufklärst, oder?

das ist schon ein problem denn mit 5 jahren verbindet man blut mit schmerzen... wäre sie 8-9 jahre alt wäre das ja kein ding ... aber ihr das so früh zu sagen halte ich es persönlich für nicht gut ... daher habe ich auf eine einfache sanfte antwort gehofft :)

0

beantworte ihr die frage kindgerecht, nur mit antworten können kinder lernen. sag ihr wenn ein mädchen groß ist dann muss man die binde ein paar tage im monat rein machen und da weiß man das man kein baby im bauch hat... zb. musst ihr nicht die ganze wahrheit erzählen, aber ein stück schon. lass deine phantasie spielen ;-)

das mit dem baby war gut ;) und ausserdem haben wie kein blut sondern eine gelbe flüssigkeit und das ist eben ne zeichen das man kein baby im bauch hat :)

0

Ich kenne diese Fragen noch aus meiner Kindheit, die ich dann von meiner Mutter kindgerecht beantwortet bekam. Am besten sagst Du Deinem Kind ganz normal aber Kindgerecht, was es damit auf sich hat. Meine Mutter hat mir damals nie vom Klapperstorch erzählt und ich wusste immer woher die Kinder kommen, daher war es bei mir recht einfach es mir als Kind zu erklären. Viel Glück bei der nächsten Frage.

Was möchtest Du wissen?