Kind zieht sich aus

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ja das kommt schon vor, es zeigt einfach eine neue Entwicklungsphase an. Es ist die Zeit gekommen wo man dem Kind erklären soll, dass nackt sein nicht überall geht. Vom Kind her ist es völlig ok, es denkt sich nichts dabei und will andere bloss an etwas teilhaben lassen, was es eben jetzt entdeckt hat. Aufmerksam sollte man werden, wenn man das Verhalten nicht mehr als kindlich empfindet oder wenn es penetrant aufdringlich wird. Es gibt viele tolle Aufklärungsbücher und auch solche die Kinder vor Missbrauch aufklären und schützen sollen. Die Botschaft sollte sein, Geschlechtlichkeit ist etwas tolles, da wo sie hingehört, in der Öffentlichkeit gibt es dafür Regeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist - wie schon geschrieben wurde - eine normale Phase.

Die sexuelle Komponente legen die Erwachsenen hinein. Kinder entdecken einfach nur ihren Körper.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normal ... nee, würde ich nicht sagen, aber ich würde mir jetzt auch nicht zu große Sorgen machen.

Letztendlich solltest Du aber mit dafür gedachten Büchern Deinem Kind den Unterschied zwischen Mann und Frau deutlich erklären, damit es lernt, dass es völlig normal ist, was es da unten hat und dass alle anderen auch eine der beiden Varianten haben.

Kindgerechte Aufklärung ist angesagt, dann legt sich das auch schnell wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dem Alter interessieren sich Kinder für "da Unten". Also eigentlich normal. Jedoch in unserer Gesellschaft solltest du deinem Kind erklären das es etwas privates ist, und nicht jedem gezeigt werden soll.

Meinen Töchter habe ich es so erklärt und sie haben es eingesehen. Ausnahmen sind natürlich die Eltern, der Arzt und evtl. die Erzieherinnen wenn etwas nicht stimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Überbewertung ist da nicht notwendig, aber Du solltest mit dem Kind darüber sprechen. Das ist das Alter, in dem sich die Kinder entdecken und z. B. Doktorspiele gehören auch dazu. Nach einer gewissen Zeit stellt sich dann auch das Schamgefühl ein und sie wollen sich nicht mehr vor anderen nackt zeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das gibt sich wieder! Im Augenblick ist es stolz, etwas "Neues" entdeckt zu haben - und will es auch jedem zeigen. Da muss man dann das Kind drauf hinweisen, dass es eben nicht so toll ist, alles zu zeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass das Kind - es probiert nur die Welt aus. Hat mit Sex garantiert nichts zu tun.
Störungen auf diesem Gebiet entstehen bei Kindern nur durch blödes Verhalten Erwachsener, die in einer sexualisierten Gesellschaft leben, in der dieses Thema sowohl als Quotenförderer der Medien als auch als politische Waffe missbraucht wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das solltest du nicht überbewerten. Kinder machen es manchmal, ist eine Entwicklungsphase. Wenn du dem Kind dafür keine Beachtung schenkst, hört es von selbst wieder damit auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist im alter von 4 jahren völlig normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist weiß Gott nicht normal. Besuche einen Kinderpsychologen, lass dein Kind auf Exhibitionismus( sucht sich auszuziehen und vor anderen zu mastrobieren) untersuchen, ich meine es ernst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tropentier
15.10.2011, 11:57

Das ist deine eigene Fantasie und sonst nichts.

0
Kommentar von Goodnight
15.10.2011, 12:23

@roman Ach komm, das Kind ist 4 Jahre alt.

0

in dem Alter könnte es schon normal sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

normal in dem alter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?