Kiffen oder trinken haram?

8 Antworten

also ein mir bekannter Alevit... mit dem ich mal so ein Thema hatte.... in dem Sinne... ob es eine "Stufung" von Sünden gibt...sagte mir:

"Sünde ist Sünde... was Allah verboten hat.. hat er verboten, da stellt sich für mich die Frage gar nicht... ich weiß nur, dass "Shirk" eine Sünde sein soll, die NICHT vergeben werden kann..."

meine Ansicht:

" .. wenn es "Stufungen" von "Sünden" gäbe... wäre das gleichzeitig eine Art von (versteckter) "Aufforderung"...

.. sich selbst ein "Rechtssystem" zu basteln

Beides ist haram. Wenn du nachdenkst könnte es sein, dass kiffen schlimmer ist, da du mit kiffen mehrere Harams auf einmal machst. Beim Trinken: 1. Geldverschwendung 2. Dein Körper nimmt durch den Konsum Schaden. Beim Kiffen: 1. Geldverschwendung 2. Dein Körper nimmt durch den konsum Schaden 3. Du schadest deiner Umgebung. Also würde ich auf Kiffen tippen, jedoch empfehle ich gar nichts l, da beides Haram ist und wir das vermeiden müssen/sollten.

Beides ist Haram weil dadurch dein Körper schaden zu fügst.

Also ist es egal ob du kiffst oder Alkohol zu dich nimmst, ich würde es einfach lassen.

Was möchtest Du wissen?