Kiffen auf Abschlussfahrt

15 Antworten

ich würde sie darauf ansprechen, wenn sie nicht von sich aus einsichtig sind könnt ihr es immer noch melden. Aber im Normalfall dürfen die Lehrer euch nicht alle heimschicken, wenn 2 Leute was dummes anstellen, solang ihr nicht daran beteiligt seid...

Wenn DU nichts nimmst wirst du auch nicht bestraft ujd uch bezweifle auch dass selbst die die was nehmen betraft werden. Die Lehrer wussten bei der letzten Klassenfahrt auch dass wir das abends und teilweise während den Ausflügen gemacht haben und haben uns nicht betraft weil sie es offiziell nicht mitbekommen haben :) also mach dichl locker aber mach nichts verbotenes wenn die Lehrer ed offiziell sehen ;-) viel Spaß

wieso stellt ihr die Klassenkameradin nicht mit mehreren Leuten zur Rede? Dann sieht sie, dass sich mehrere einig sind. Ansonsten soll der Lehrer das Thema allgemein noch mal ansprechen. Darum könnt ihr ihn bitten....auch ohne Namen zu nennen. Und er soll auf die Konsequenzen hinweisen!

Ich möchte mal kiffen oder trinken, bin allerdings erst (sogutwie) 15 sollte ich was bestimmtes beachten oder gar warten wie mir svhon empfholen wurde?

Ich will es unbedingt mal testen und ich weiß auch wie ich mal zb. Bier probieren könnte aber was gibts da in meinem Alter zu beachten, freue mich über Tipps und Ratschläge

...zur Frage

Ab welchem alter ist es nicht mehr so schlimm zu kiffen?

Ich bin 16 1/2 und wollte fragen ab welchem alter es nicht mehr so schlimm ist wegen der pubertät und weil das gehirn noch im aufbau ist und so ( ich kiffe nur am wochenende)

...zur Frage

Beim kiffen in einer anderen Welt, will daraus?

Ich habe jetzt 4 mal in meinem Leben bekifft und beim 1. und 3. mal war alles gute ich war halt high und Stoned, habe alles normal mitbekommen und habe mich relativ gut gefühlt. Jedoch waren mein 2. und letzes mal der Horror. Ich hatte von jz auf gleich das Gefühl in einer "anderen" Welt zu sein. Es war so leise und ich habe nur die Personen in meiner Umgebung wahrgenommen, habe ich richtig unwohl gefühlt und viel nachgedacht (negativ) , die Zeit verging ebenfalls richtig langsam und ich wollte einfach das das alles aufhört. Wie komme solche "Bad Trips" in denen man sich in einer anderen Welt fühlt ( ich weiß nichtmal genau wieso mir das Angst gemacht hat, aber es war so stillt und keine Ahnung ).. Meine beiden guten Male zB habe ich unter viel Gesellschaft gemacht und die beiden anderen Male mit einem guten Freund (liegts vlt auch am Umfeld? ) Oder ist weniger mehr ? Hätten 2-3 Züge gereicht ?

...zur Frage

Ich weiß nichts mit mir anzufangen (hat durch Drogen begonnen)?

Hey Leute.

Leider habe ich mit 14 mit dem Kiffen angefangen und Mein Kompletter alltag drehte sich bis vor ca. 3 Wochen nur ums kiffen, bis ich gemerkt habe wie dumm das eig. ist. Mein kompletter Freundeskreis bestand nurnoch aus Kiffern, zu denen ich mittlerweile den Kontakt abbgebrochen habe, da mir bewusst geworden ist das es denen nur ums kiffen geht und die sich nicht für mich interessieren. Ich gehe seid ca. 2 Monaten jede woche 3x Trainieren was mir eig auch spaß macht und was ich auch weiterhin durchziehen will.

Mein großes Problem sind jetzt aber die Freunde. Nachdem ich den Kontakt mit den kiffern abbgebrochen habe ist mir aufgefallen das ich sonst garkeine Freunde mehr habe. Das heißt ich sitze eig nur zuhause rum, bin am zocken und gehe die woche 3x Trainieren. Samstags und Sonntags sitze ich auch nur Zuhause rum. Das heißt Mo, Mi, Fr Training und sonst sitze ich nur zuhause rum. ich habe nicht einen einzigen Freund oder Freundin mit denen ich mich mal treffen kann. Nicht einen einzigen...

ein weiteres Problem ist das ich mir nach meinem Realschulabschluss 1 jahr Frei nehmen wollte, was ich dann auch in die Tat umgesetzt habe . Ich weiß mittlerweile das das ein riesen Fehler war, da ich jetzt nichtmal die Chance habe durch Schule neue Freunde zu finde. Natürlich fange ich nach diesem Jahr wieder an und will dann mein Abitur machen.

Ich sehe aufkeinenfall wie ein Junkie oder so aus. Mir wurde auch schon von vielen Leuten gesagt das ich total hübsch sei (z.B. von der Freundin meines Cousins usw.) Ich bin auch nicht schüchtern...

Ich bin momentan total am verzweifeln da ich einfach nichts mit mir anzufangen habe. Ich habe zwar Ziele (abitur, training usw.) aber ich weiß einfach dieses restliche jahr nicht was ich sonst machen soll . Ich will auch mit Freunden am Wochenende was unternehmen und nicht nur zuhause zocken.

Am liebsten hätte ich eine Freundin, mit der ich lachen, reden und was unternehmen kann. Ich hab aber halt keine Chance eine kennenzulernen . Ich bin 18 Jahre alt ( in der Blüte meines Lebens ) aber es gibt halt einfach keinen mit dem ich mal feiern oder was unternehmen kann :/.

Ich hoffe ihr versteht mich. Was würdet ihr in meiner Situation machen ? Einfach hoffen das dieses Jahr schnell vergeht und ich wenn ich wieder zur Schule gehe neue Freunde finde ?

Ich weiß echt nicht weiter ...

lg und danke für eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?