Kieferorthopäde will die Behandlung abschließen, aber Zähne noch ziemlich schief?

1 Antwort

Das kannst du natürlich machen. Du kannst auch beim gleichen Kieferorthopäden eine erneute Behandlung durchführen lassen. Wenn die Zähne aber mal gerade waren, wird die Kasse sicher keine zweite Behandlung bezahlen - die Kosten dafür musst du dann also selbst übernehmen. Mit einer "normalen" losen Spange kriegt man die Zähne nicht gerade. Das müssen entweder besondere herausnehbare Spangen (Schienen) sein oder aber eine feste Spange.

danke für die antwort

als ich meine feste Spange rausbekommen habe, waren meine zähne aucb nicht "ganz"gerade, da hat der orthopäde gesagt, dass die lockere meine zähne entgültig locker macht

0

Was möchtest Du wissen?