Kerasilk Keratin Treatment?

3 Antworten

Das kerasilk ist überhaupt nicht schädlich. Dafür sehr pflegend. Ich habs selber ausprobiert. Meine haare sind jetzt seit 3 monaten sehr geschmeidig und glänzend. Die haarschäden sind um 2cm zurückgegangen. Brauche meine haare nicht mehr zu strecken, was ich super cool finde, da ich weniger zeit brauche am morgen.. Probiers aus.. Es ist fantastisch

Nein, es handelt sich NICHT um das Brazilian Blowout...dieses schön länger auf dem deutschen Markt angebotene Treatment soll Formaldehyd enthalten. Formaldehyd steht unter dem Verdacht krebserregend zu wirken (einfach mal googlen).

Das Keratin Treatment von dem hier gesprochen wird (bspw. von Goldwell) enthält kein Formaldehyd. Ich habe es bereits 2 mal machen lassen und bin sehr zufrieden. Zunächst wird dein Haar mit einem speziellen Shampoo gewaschen, damit alle Rückstände entfernt werden. Dann trocken geföhnt, Keratin Produkt eingearbeitet, mit eher lauwarmer Föhnluft trocken geföhnt (Haar öffnet sich, Keratin dockt an) und letztlich mit dem Glätteisen auf höherer Temperatur geglättet (Haar verbindet sich mit Keratin und wird versiegelt). Danach nochmal Haare waschen und föhnen...voilà!

Meine Tipps: 1. Dieses Treatment ist nichts für Frauen mit dünnen und wenigen Haaren, denn es nimmt durch die glättende Wirkung etwas an Volumen weg. Meine Haare sind auch sehr fein und frizzy (früher: explodiertes Stroh auf dem Kopf nach dem Föhnen), aber ich hab viele davon, so dass der Volumenverlust nicht so schlimm ist.
2. Vergleicht Preise! Das gleiche Treatment (in meinem Fall von Goldwell) wird von 180 Euro (mit Schnitt, Styling, Keratin Shampoo+Spülung) bis 400 Euro oder mehr angeboten! 3. Benutzt die Keratin Produkte. Ich nehme sowohl Shampoo, Spülung und Haaröl und bin mehr als zufrieden. 4. Seit nach 2-3 Wochen nicht enttäuscht. Denn da hatte bei mir der erste WOW-Effekt nachgelassen. Aber als ich die Haare brav weiter nur mit den speziellen Keratin Produkten gepflegt habe, wurde die Wirkung wieder enorm verstärkt, so dass es letztendlich ganze 4 Monate gehalten hat.

So, das wars! Hoffe, ich konnte einige Unklarheiten klären ;)

Mir fällt gerade auf, dass ich bei meiner Beschreibung der Prozedur einen Schritt vergessen habe. Nach dem letzten Waschvorgang (also noch nach dem Glätten) wird in das handtuchtrockene Haar eine Flüssigkeit gegeben, die das Haar bzw. das Treatment versiegeln soll. Danach ein letztes mal Föhnen und fertig :)

Ich habe das Treatment jetzt bereits das 3. Mal machen lassen und bin immer noch hochzufrieden!!

0

Das ist doch dieses Brazilian Blow, oder? Schau mal in Youtube auf dem Kanal von "daaruum" nach, sie hatte vor kurzem auch ein Video darüber gemacht, da kriegste auch n paar Sachen mit :-)

Was möchtest Du wissen?