Kennt wer ein gutes Buch zum Einstieg in die griechische Mythologie, und ggf. ein weiterführendes?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

zum ersten "reinschnuppern" in die Thematik würde ich mal nach was von Gustaf Schwab suchen, der hat einen eingängigen, sehr unterhaltsam zu lesenden Stil. Und sobald es dann ans "Eingemachte" gehen soll: der Wikipediaartikel zu "griechische Mythologie" an sich ist schon mal nicht zu verachten - und dort gibt's zig Verlinkungen (innerhalb der Wikipedia) und Literaturhinweise. Da findest du mit Sicherheit was bei, was dir weiterhilft. Viel Spaß beim Schmökern (und recherchieren).

Da durch bin ich drauf gekommen

0

Ist zwar schon eine Weile her, aber auch ich kann zum Einstieg eigentlich nur sowas empfehlen wie es Almuric bereits vorgeschlagen hat. Wir haben in der 5. Klasse als Lektüre "Odysseus" gelesen, wodurch man ein Stück weit in die griechische Sagen-/Götterwelt eingeführt wurde. Zusätzlich gab es im Buch auf den letzten Seiten noch einige Erläuterungen zur griechischen Mythologie, vordergründig eben zu den Göttern, den Titanen und wie die alle miteinander zusammenhängen.

Schafft zumindest mal einen groben Überblick und war auch mein Einstieg ist das Thema.

Ich würde dir Percy Jackson von Rick Riordan empfehlen. Die Bücher sind nicht nur spannend, sondern bilden auch ungemein!

Ich würde ein Buch mit griechischen Sagen lesen. Da gibt's ne ganze Menge. Von Odysseus über Herkules bis Ikarus und Sysiphos.

So lernt man die griechische Götterwelt und die Helden auf unterhaltsame Weise kennen und kann von da aus "weiterforschen". So bin ich auch eingestiegen.

:-) 

"Reclams Lexikon der antiken Mythologie"

pk

Was möchtest Du wissen?