Kennt jemand gute Argumente, warum Schüler Lehrer im Internet bewerten können sollten oder eben nicht?

4 Antworten

Pro: Eltern könnten sich über die Schule bzw. die Lehrer in formieren, ehe sie ihre Kinder dort anmelden. (bringt zwar auf dem Land nichts, wo es nur eine Schule gibt, aber z.B. in der Stadt mit mehreren Schulen)

Contra: Lehrer wollen ihren Namen nicht im Internet haben; Schüler könnten schlechte Bewertungen als Rache für schlechte Noten abgeben; Gefahr von "Kurzschluss-Kommentaren" wenn es akut Probleme mit einem Lehrer gab; Gefahr der Verteilung falscher Gerüchte

Ich weiß nicht ob du einen Ausblick mit rein nehmen willst, aber mein einer Lehrer hat am Ende von jedem Halbjahr Bewertungszettel verteilt, die man anonym ausfüllen sollte (man konnte sie auch leer wieder abgeben). Man durfte ihn auch jederzeit ansprechen, dass war eben als anonyme Rückmeldung für ihn, falls man sich nicht traut etwas anzusprechen und mit Bewertung des ganzen Halbjahres war Stoff, die Übermittlung usw betraf. Die wurden dann geknickt und er hat sie wieder eingesammelt, er meinte immer er würde sie auch erst öffnen, wenn er sie von allen Kursen hat. Damit er nicht weiß was von wo ist. Wer wollte durfte den Kurs rauf schreiben, falls es etwas spezifisches war und manchmal war es auch über die Antworten ersichtlich. z.B. habe ich mal ein Experiment sehr positiv erwähnt, da es wirklich klasse war, da war natürlich auch klar von welchem Kurs dieser Zettel kam. Vielleicht wäre das eine Alternativlösung, die du erwähnen könntest.

Vll auch wegen Datenschutz nich jeder Lehrer hat da vll Bock drauf das sein Name im Internet ist

kennst du noch zufällig irgendwas dafür? Weil außer Verbesserungsvorschläge fällt mir echt nichts ein für Pro

0

wenn der Schulleiter das auch gucken kann dann er vll bei einem Lehrer der auffällig schlechte Bewertungen hat in den Unterricht schauen und gucken ob der seinen Job auch richtig macht

0

Pro: Nur wen der Schüler unter Realnamen bewertet

Pro: Unter der Bedingung das Lehrer die bewertenden Schüler auch bewerten und kommentieren dürfen

Was möchtest Du wissen?