Pro und contra Argumente Zwangsheirat?

7 Antworten

Pro:

Eltern und fundamentalistisch eingestellte Gesellschaft ist glücklich.

Contra:

- Zwang zum Sex (Missbrauch)
- Zwang auf Umstellung seines Leben
- keine Freiheit
- kein Mitbestimmungsrecht
- unglücklichsein
- verpfuschtes Leben
- Unterdrückung der eigenen Meinung
- meistens zu jung zum wehren

Bei genauerer Betrachtung gibt es keine positiven Argumente. Schließlich handelt es sich hier um zwang.

Also normalerweise gibt es keine Pros für uns.

Aber wie das immer so ist, spielt die Seite eine Rolle.

Nun Spielen wir das mal durch:

Ich bin sagen wir jetzt mal Mann und in bin davon total überzeugt, dass Zwangsheirat gut ist.

folgende Pros fallen mir für diesen Mann ein:

einfach

gesicherte ehe

......

oder du versetzt dich in die Situation von der Familie der Frau:

Sie bekommen Geld.

Sie bekommen Tiere

Sie können sich sicher sein das ihr kind vllt nicht hungern muss

bla bla bla

Hoffe du verstehst was ich meine ;)

viel glück auch wenn es vllt zu spät ist

Pro für die familie: sie haben das kind los und somit müssen sie dafür auch nicht sorgen

Da gibt es kein Pro, auch wenn die blödsinnige Schule alles so sortieren möchte.

Erfreute Eltern werte ich nicht als Pro.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Innerhalb meines Studiums hatte ich viel mit Politik z utun

Was möchtest Du wissen?