Kennt ihr das!? Mit einem Mädchen bzw. einem Jungen mega lange Schreiben, und wenn man sich sieht...peinliches Schweigen?

4 Antworten

Dann macht es doch einfach umgekehrt:

trefft euch öfters und weniger schreiben, dann fallen einem auch mehr Sachen ein.

Durch die ständige Handysucht - man muss ja jeden Tag stundenlang am Handy hängen - was soll einem dann noch einfallen, wenn man sich sieht.

ja kenn ich.

Mach den ersten Schritt... fang du das Gespräch an dann passiert sowas auch nicht haha also dieses stille Schweigen

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – eigene Erfahrung

OK SEHE DEN TEXT IM NACHHINEIN. Bissl lang geraten. Hatte irgendwie das Bedürfnis meine Story zu so nem Thema zu erzählen. Nur bissl ausführlich. Habe es mir auch als Erinnerung geschrieben

Kenne ich. In der siebten Klasse damals habe ich mich über WhatsApp mit einem Mädchen aus meiner Schule echt gut verstanden, In der achten Klasse habe ich dann Schule gewechselt, habe mit ihr aber leider kein einziges Mal geredet...Blickkontakte waren immer da :( seitdem hab ich sie nie wieder gesehen.

dann ging es an der neuen Schule weiter. Mein crush nach ihr war eine echt nette Person, die ich in der 8. klasse kennen gelernt hab. Mit ihr hab ich auch vergleichsweise echt viel geredet. Sie musste dann aber leider nach Frankfurt ziehen.


also weiter: Es war die Neunte klasse und das Thema Abschlussball war angesagt. Meinen crush auf der neuen Schule habe ich Anfang der achten Klasse entdeckt. Kurz nach dem Schulwechsel schon. Bei ihr war es das selbe Spiel. Wir haben oft und auch echt lange geschrieben, in der Schule aber kein einziges Wort gewechselt, und das obwohl wir oft Mals zusammen Unterricht hatten. Jetzt gehts los....hatten damals eine Fahrt nach England. Dort habe ich mich bisschen mit ihr im Bus unterhalten . Aber nicht besonders viel oder über besondere Themen. Kurz nach dem Ausflug nach England fingen dann sie Sommerferien an. (Das war so ne Klassenfahrt am Ende des Jahres) Anfang August glaub ich war das habe ich dann mal mit ihr geschrieben und sie fragte via WhatsApp, ob ich verliebt sei und in wen... naja dann habe ich geschrieben, dass ich auf sie stehe...Korb bekommen. :( dachte Echt sie steht auf mich...wir hatten dann für ca 6 Monate oder so keinen Kontakt mehr. Im Winter irgendwann (glaube November) (also dann 6 Monate später) In der neunten Klasse ging dann langsam das Thema Abschlussball los, welcher am Ende der neunten Klasse stattfindet. Ich hatte natürlich Immernoch sie im Kopf, da ich Immernoch auf sie stand, wollte sie aber nicht fragen...wir hatten halt wieder Kontakt. sie hatte mal auf ne insta story von mir reagiert und so hat sich das dann weiter entwickelt. dann und es ging ums Thema Abschlussball...sie fragte, ob ich denn zum Abschlussball und daraus folgend auch Tanzkurs gehe..ich sagte ja....und dann habe ich sie NATÜRLICH ÜBER WHATSAPP gefragt, ob sie mit mir zum Abschlussball gehen möchte und halt zum tanzkurz. Sie sagte zu meinem Erstaunen Ja :) (cringe: ich habe ihr sogar angeboten, sie das nochmal in der Schule zu fragen, habe geschrieben: „soll ich dich nochmal in der Schule fragen? das finden doch Mädchen ganz schön“)sie sagte nein, passt schon. Bisschen später hat sie über Tellonym (man kann da anonyme Fragen stellen) die Frage „hast du schon jemanden zum Abschlussball, oder nicht “ Sie antwortete: „Doch eigentlich schon aber schreib mir mal“. Ich war danach voll beleidigt und misstrauisch, weil Sie ja mit mir tanzt und das so klingt also wenn sie nur mit mir tanzen will, wenn es nix besseres gibt. Als ich sie darauf ANGESCHRIEBEN habe hieß es, dass ich mir keine Sorgen machen solle und dass sie nur mit mir tanzen will. Naja habe ihr zwar schon dort nicht geglaubt aber egal. Dann ging also der Tanzkurs los. Das erste mal war echt schön und so. Aber jetzt geht die Story los :D schnall dich an::) also ich war generell schon irgendwie echt misstrauisch, weil sie ja gesagt hat: „Doch eigentlich schon aber schreib mir mal“ auf einen Tell. Also habe ich etwas wirklich sehr dummes gemacht. Ich habe so getan, als wär ich eine fremde Person, die mit ihr tanzen will und habe ihr wirklich DAUERHAFT tells geschrieben. Sie hat mit die tells auch gezeigt und hat gefragt was sie drauf antworten solle. Habe immer gesagt, sie soll es ignorieren oder nein drauf antworten. Hat sie dann auch gemacht..weil ich ihr aber so nicht vertraut hab, habe ich mir selbst auch tells geschrieben, in denen ich mich als ne andere Person ausgegeben habe und gefragt habe „kennst du mal mit mir tanzen“. Habe dann meine Tanzpartnerin gefragt, was ich drauf sagen soll: weil ich wollte halt wissen, ob ich ihr sozusagen wichtig bin oder nicht...sie sagte ich soll mit ihr einfach mal tanzen. Dann war ich noch weniger begeistert, weil ich ging davon aus, wenn ich ihr am Herzen liege sagt sie, dass ich nicht drauf reagieren soll oder nein drauf sagen soll. Ok weiter: der Tanzkurs ging halt weiter...war ganz schön und so..habe gehofft sie durch den Tanzkurs besser kennen zu lernen. Naja sie hat nur leider die ganze Zeit beim tanzen auf den Boden geschaut und hat mir kein einziges Mal in die Augen gesehen. Geredet haben wir auch nicht wirklich viel....äh dann war irgendwann der Abschlussball (im März oder so). Kam halt am Abschlussball an und sie kam zufällig auch in dem Moment an. Sollten so nen Blumenstrauß mitbringen, den ich ihr dann eig übergeben sollte. Sie kam ja wie gesagt im selben Moment an wie ich. Ich habe sie nur kurz mit der Hand gegrüßt, sie hat zurück gegrüßt und ist ins Gebäude gegangen. Hätte ihr eigentlich da den Strauß geben sollen und ihr vllt ein Kompliment machen...ich mein ich stand ja auf sie..habe draußen auf meine Freunde gewartet. Zusammen sind wir dann ins Gebäude gegangen und unsere Tanzpartnerin waren befreundet und standen beieinander. Also haben wir ihnen „zeitgleich“ halt parallel den Strauß übergeben. Bruh. Als Geschenk bekam ich von ihr einen 10€ Müller Gutschein, den sie kurz vorm Abschlussball gekauft hat. Weder verpackt noch sonstwas. Nichtmal ihr Name stand drauf haha: Beim Abschlussball wollte sie nicht wirklich tanzen. Außer den Pflichtteil. Eigentlich saßen wir die ganze Zeit nur rum und haben mit einem anderen „Pärchen“ geredet. Und dann war der Ball auch schon rum. Schon am nächsten Tag hat sie nicht mehr wirklich auf WhatsApp geschrieben. Paar Wochen später war ich auf Instagram und Snapchat auch blockiert. Habe nie den Grund mitbekommen :( Also dann war Funkstille erstmal für nen Monat oder so. Habe ihr dann irgendwann geschrieben, wie es ihr geht...hat es zwar gelesen aber nicht geantwortet. Dann konnte ich irgendwann ihr Profilbild auf WhatsApp nichtmehr sehen und dachte, dass sie mich blockiert hat. Also hab ich ihr ne Nachricht geschrieben und gefragt „wieso hast du mich blockiert“ als Antwort kam „hab ich nicht. Habe dich nur nicht eingespeichert“ habe gefragt „wieso denn das?“ dann kam als Antwort „mach dir keine hoffnungen, dass ich deine Nummer nur ansatzweise brauchen könnte, schreib mich nie wieder an“ oder so...darauf hab ich gefragt, wieso sie denn so aggressiv reagiert und ob ich etwas falsch gemacht habe...wenn ja was. Habe bis heute keine Antwort auf meine Frage...irgendwann hat sie mich dann blockiert und das bin ich bis heute, stört mich aber nicht, da sie mir ziemlich unsympathisch geworden ist, schlecht in der Schule war und auch das Rauchen angefangen hat etc...in der zehnten Klasse hatte ich denk ich zwar noch nen crush auf sie aber das verging nach ner Weile.

jetzt bin ich in der 11. klasse und habe keine Lust, dass mir so n Zeug nochmal passiert. Habe schon ein ganz nettes Mädchen kennengelernt, mit welchem ich nicht nur über WhatsApp schreibe. Wir reden fast jeden Tag in der Schule. Es ging tatsächlich auch schon über etwas privatere Themen...dachte nicht, dass der Text so lang wird. Habe Einfach mal aus meinem Leben erzählt

Oh... ok krass 😬

0

Auf der Tastatur ist man weniger gehemmt.

Ich sage bei sowas immer aus Spaß im voraus " mal sehen wer sich zuerst erschrickt".

Einen Tipp habe ich nicht.

Was möchtest Du wissen?