Kennenlernphase : was bedeutet sein verhalten?

2 Antworten

sehe ich aber genau so, wenn man jm interessant findet oder ihn liebt will man auch Zeit mit dieser Person verbringen ... hört sich so an als ob er nur auf dich zurückgreift wenn es nichts spannendstes gibt :/... oder er braucht einfach noch ein bisschen Zeit :), alles vernachlässigen sollte er ja auch nicht... warte einfach mal ab wie sich das alles so entwickelt und ob er wirklich aktiv probiert dich mit einzubinden oder frag doch einfach mal ob du bei verschiedenen Dingen mit kannst ;). lg

Also ich weiss genau, was du meinst, sowas geht auch manchmal in meinem Kopf ab ;) Du solltest dich aber auch selbst mal kritisieren und dich realistisch fragen, ob es angebracht ist, jetzt schon solche Erwartungen an ihn zu stellen. Natürlich, wenn einem eine Person wichtig ist, dann sollte man sich Zeit nehmen für sie (weil man das ja dann auch will), aber wenn ihr euch beide noch nicht so sicher sein könnt, was das mit euch ist, dann ist sein Verhalten auch verständlich. Wie oft habt ihr euch schon getroffen? Wie lange und wie gut kennt ihr euch? Wie vertraut seid ihr? Wenn er sich noch nicht im Klaren ist, woran er mit dir ist, dann ist klar, dass du nicht seine Nr. 1 bist, denn du bist ja noch eine "unsichere Investition". Ich gebe es zu auch ich denke beim kennenlernen so und auch jetzt stelle ich meinen neuen fast-Freund noch nicht bedingungslos über alles, hab ja noch einen Freundeskreis zu pflegen usw. ;) Ich denke, das kommt schon mit der Zeit etwas mehr wenn ihr beide wirklich eine Beziehung wollt und vlt könnt ihr dann mal richtig über euren "Status" reden und ob ihr euch miteinander sicher sein könnt.

Du hast eigentlich total recht! :) ich mache mir nur immer viel zu schnell einen Kopf weil ich schon oft an falsche Männer geraten bin. Ich kenne ihn jetzt etwas länger als einen Monat und wir haben uns schon 3x gesehen. Wahrscheinlich bin ich wirklich zu ungeduldig. Habe ihn letztens gefragt wann er mal zeit hat und dann meinte er dass kann er nur kurzfristig sagen. Daraufhin meinte ich kurzfristig wird nie was. Aber habe das mit einem lach smiley geschickt also nicht vorwurfsvoll.  Wär das blöd u wie rette ich die Situation.  Ich glaube ichhabe echt zu hohe ansprüche zu fruh gestellt u ihn deshalb vllt verscheucht :/

1
@Fee123456

Tut mir leid ich hab deinen Kommentar erst jetzt gesehen. Ja das mit den schlechten Erfahrungen kenne ich nur zu gut, aber da müssen wir uns immer wieder bewusst machen, dass gewisse "Szenarien wie es auch mit diesem Typen enden wird" sich nur in unserem Kopf abspielen und dass ein Neuer nichts für unsere unschönen Begegnungen in der Vergangenheit kann. Ich muss mich selber oft genug dran erinnern, dass er nicht so sein muss nur weil ich bisher nichts besseres kannte und mich zurück in die Realität holen. Aber du siehst es ja auch schon ein, das ist schon mal gut :) wie steht es denn jetzt, ist er noch interessiert? Ich denke wenn du ihm gegenüber andeutest, dass du schon mal verletzt wurdest und gewisse Erfahrungen nicht nochmal machen willst, kann er dein Verhalten vlt auch besser verstehen. Drüber reden hilft sowieso immer ;) ich finde das gehört zu einem erwachsenen Umgang miteinander. Und meistens merkt man im Gespräch dass alles nur halb so schlimm ist ;) Viel Glück noch! Und lass dich nicht entmutigen, jeder Neue hat seine Chance verdient, egal was du schon durchmachen musstest...

0

Was möchtest Du wissen?