Keller-Licht-Schächte reparieren. Wie?

4 Antworten

... und was empfehlt ihr um zu verhindern, dass erneut ein schaden eintritt? Die bisherigen antworten sind absolut einleuchtend, aber eine stabile ummauerung, die den druck des hanges abfängt, scheint mir unerlässlich.

Also bis zum Riss muß man die Lichtschächte schon lokal ausgraben. Dann gut reinigen und mit Epoxidharz einpinseln, eine Glasfasermatte in das noch weiche Epoxidharz eindrücken und nochmals die Glasfasermatte gut mit Epoxidharz tränken. Das ganze einen Tag aushärten lassen und den Aushub wieder einfüllen, fertig!

fast richtig, aber den Bereich um den Riss muss unbedingt angeschliffen werden vor dem grundieren und anschliessenden Laminieren sonst haftet derKunstharz nicht gut. Besser ist außerdem wenn man es mit Vilyesterharz macht.

0

Was möchtest Du wissen?