Keine Lohnabrechnung. Was würdet ihr tun?

6 Antworten

Erkundige Dich bitte mal ganz harmlos bei Deiner Krankenkasse, ob Du angemeldet bist. Wenn ja, seit wann, in welchem Umfang..

Ich hatte mal nen AG, der hat auf die Weise die Angestellten besch#.. es sah so aus, dass alles passte, aber er hat sich die Differenz Brutto-Netto einfach selber eingesteckt.

Ich hab‘s glücklicherweise durch Abgleich mit KK sehr schnell gemerkt.+

Für den Kollegen, der einen Arbeitsunfall hatte und dann gar nicht krankenversichert war, war das erstmal gar nicht so lustig.

+ wobei ich es vielleicht von alleine gar nicht so schnell gemerkt hätte, aber der AG war schon von Anfang an komisch. Aber okay, war damals mein 1. Job, Ich wusste nicht so..Mein Dad, selber Personaler, meinte, ihm ist da was seltsam und ich soll mal die KK anrufen?

Und siehe da, er hatte den richtigen Riecher

Und nb, wenn Du seit 1/2 Jahr dort bist, hättest Du zum Jahresende auch Bescheinigungen für die Steuer kriegen müssen (BRD)

0

musst Du einfordern, Du musst ja, wissen, on Abgaben richtig abgeführt werden und musst ja auch eine Einkommensteuererklärung abgeben

Bist du Gewerkschaftsmitglied? Wenn ja, da mal anfragen.

Ansonsten abwarten und Kaffee trinken.

wenn du finanzonline (österreich) hast kannst du deine lohnzetteln dort finden

bekommst nur du keinen, oder alle anderen auch nicht? ich würd mal bei der buchhaltung nachfragen.

Was möchtest Du wissen?