Keine Kraft mehr .. (Ausbildung) bitte hilfe ..

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Generell ist das Leben leider kein Ponyhof. Versuch den Kampfgeist in dir zu wecken und dich durchzubeißen. Wenn du die Ausbildung dann geschafft hast kannst du sehr stolz auf dich sein.

Falls du aber auch denkst, dass der Job einfach nichts für dich ist dann denk über inen Wechsel nach. Ich meine warum sollte man da bleiben wo man nicht glücklich ist ;)?

hinora94 02.07.2014, 00:50

Genau .. Ich danke dir! 😔

0
Mafiale 02.07.2014, 00:51
@hinora94

Egal für was du dich entscheidest du schaffst das :)!

0
hinora94 02.07.2014, 00:52

Vielen lieben Dank! Sogar so etwas kleines wie 'du schaffst das' motiviert mich sehr! Danke <3

0

so wie ich das sehe, bist du wirklich depressiv und krank, so wie über 4 millionen menschen in deutschland und ich auch. jetzt pass mal auf, für sowas musst dich NICHT schämen okay?! ich hab meine erste ausbildung auch abgebrochen weil ich mich genau so gefühlt hab wie du. und im nachhinein bereu ich es auf jeden fall NICHT. ich hab BEJ gemacht und hab dann ne tolle ausbildung gemacht und meinen Techniker und hab sehr gutes geld verdient. wenn ich du wäre würde ich die ausbildung nicht anfangen und eher noch schule machen (z.B BEJ). und in der zeit kannst dich beruflich neu orientieren UND was ich dir nahe lege ist eine Therapie zu machen. such dir nen therapeuten aber nimm dein problem nicht auf die leichte schulter!!!!!! zur zeit bin ich auch depressiv, hab meinen job aufgegeben und geh jetzt in eine Therapeutische klinik. DU BIST NICHT ALLEINE!!!! kannst dich ja mal melden wenn du bock hast :)

hinora94 03.07.2014, 21:57

Wow, Vielen dank für dein Kommentar, hab mich sehr gefreut! Und dass freut mich dass ich nicht alleine bin... 😞 Ich habe auch BEJ gemacht gehabt! Ja.. Aber ich habe da ein Problem. Undzwar weiß jeder von meiner Familie dass ich als Einzelhandelsskauffrau arbeiten werde und alle haben mir schon gratuliert dies das .. Und wie soll ich jetzt aufeinmal abbrechen und was soll ich dann ihnen sagen? Ich hatte kein bock und hab die Ausbildung abgebrochen :(( ausserdem kann ich sie ja nicht abbrechen bis ich was neues gefunden habe .. Aber bis ich was finde kann ich ja dort auch nicht arbeiten weil ich es höchstwahrscheinlich NICHT aushalten werde. :( Ich gehe jeden Tag weinend dahin und frage mich nur warum ich mir das antue .. Ja, das sollte ich glaube ich wirklich. Ich danke dir soo sehr!!!!!

0
Kush4life 04.07.2014, 01:16
@hinora94

sag deiner familie einfach wie es dir geht, das du depressiv bist. das du depressiv bist ist nicht deine schuld, und du musst dich auch nicht schämen!!!!!!!!! auf die meinung von anderen ist geschissen, mach das was du für gut findest und denk nur an DICH in deiner situation. aber das hat keinen wert wenn du das echt nicht willst. dann lieber daheim sitzen und nichts machen (auser z.B therapeutische hilfe aufsuchen) und dann wenns dir besser geht wieder arbeit suchen. ich mein, ich bin depressiv, hab meinen gut bezahlten job gekündigt, hab mir trotz depressionen wieder was gesucht und musste da auch wieder aufhören. ERST GESUND WERDEN UND DANN ALLES ANDERE PS: du musst garnichts, auser sterben. mach dir nicht soviel druck. und ich denke wenn du es deiner familie sagst verstehen sie es :-) wie gesagt, kannst dich ja mal melden Viel erfolg dir :-)

0
hinora94 03.07.2014, 21:58

Du kannst dich auch jederzeit melden!

0
hinora94 04.07.2014, 14:33

Ich danke dir so sehr!! Du hast so Recht .. <3 <3

0

Ich rate dir eine neue Ausbildungsstelle zu finden oder sogar weiter Schule zu machen!

hinora94 02.07.2014, 01:00

Danke für deine hilfe! <3

0

Man merkt ja, dass dir das überhaupt keinen Spaß macht. Fang die Ausbildung nicht an, such dir noch einmal was neues, oder überleg dir, weiterhin Schule zu machen, wenn du jetzt so schnell nichts mehr findest oder nicht weißt, was du machen sollst.

Ich kenn das, hatte selbst erst eine Ausbildung angefangen, in der ich mich wirklich NUR gelangweilt hatte den ganzen Tag und nur auf die Uhr geschaut hatte. Nach 4 Monaten hab ich's hingeschmissen und letztes Jahr eine neue Ausbildung angefangen (bei der ich vorher Praktikum gemacht hab und gleich gemerkt hab, dass das eher etwas für mich ist).

Ausbildung soll meiner Meinung nach hauptsächlich Spaß machen. Auf das Geld kommt es da erstmal weniger an und nach der Ausbildung/Schule kann man immer noch was neues anfangen, wenn man mehr erreichen möchte, oder nochmal komplett was anderes anfangen will. Man sollte es dann nur irgendwann durchziehen, wenn man etwas passendes gefunden hat und nicht 10x wechseln.

Aber die von dir beschriebene Ausbildung solltest du meiner Meinung nach auf keinen Fall machen, wenn dir das so gar nicht gefällt.

Viel Glück und LG :)

hinora94 02.07.2014, 01:11

Okay, vieelen Dank für deine hilfe! <3 Das Motiviert mich so..

0
shia96 02.07.2014, 01:17
@hinora94

Kein Ding, du schaffst das schon :) Vielleicht kannst du ja auch mal mit Eltern und Freunden darüber reden, die werden das bestimmt verstehen.

0
hinora94 02.07.2014, 01:33

Ja.. Aber meine Eltern sagen nur dass ich das durch ziehen nuss und nicht aufgeben darf weil eine Ausbildung sehr wichtig ist :/

0
shia96 02.07.2014, 01:38
@hinora94

Da haben sie ja auch recht, aber dann kannst du ihnen ja sagen, dass du auch eine Ausbildung machen möchtest, nur eben nicht diese, sondern eine, die dir Spaß macht. Ist ja immerhin auch dein Leben.

0
hinora94 02.07.2014, 01:56

Genau, das mache ich! Dankeschön <3

1
XC600 02.07.2014, 09:32
@hinora94

ja eine Ausbildung ist wichtig , da haben deine Eltern recht............aber es muß ja nicht unbedingt DIESE sein wenn es dich so unglücklich macht noch bevor du richtig angefangen hast..................hast du denn eine Idee was du statt dessen machen könntest ? etwas was mehr deinen Interessen und Neigungen entspricht ? Einzelhandel ist nun mal nicht jedermanns Sache , und deine ja scheinbar schon gar nicht.............

0
hinora94 02.07.2014, 22:28

Naja .. Ich möchte am besten irgendwo arbeiten wo man nicht so lange stehen muss und sich setzen kann .. Weil ich das stehen wirklich nicht aushalte 😕

0

also ich hab ne ausbildung angefangen auf die ich keinen bock hatte. Mir ging es wie dir, hab nach dem 2. lehrjahr abgebrochen und muss in eine Klinik. Warum bewirbst du dich um einen Job, den du nicht magst? und machst kurz vor der ausbildung erst ein Praktikum da? Das Leben ist kein Ponyhof, das stimmt, aber wenn du vor der Ausbildung schon in Tränen ausbrichst, na dann viel Spaß ab September. Das hälst du nicht durch, um so mehr bereust du die zeit die du da verbracht hast, wenn du abbrichst. Also beende es lieber jetzt

hinora94 02.07.2014, 01:01

Weil ich keine andere Möglichkeit hatte .. Und meine Chefin wollte dass ich erst mal einen praktikum mache .. :/

0
StilleWolke 02.07.2014, 01:59
@hinora94

möglichkeiten gibt es genug. Und deine Chefin gibt dir eine Ausbildungsstelle, aber hast noch kein Praktikum gemacht?

0
hinora94 02.07.2014, 07:54

Doch habe ich ja

0

Sicher, sind die ersten Wochen super anstrengend, aber Du wirst sehen. Sobald sich Dein Körper darauf eingestellt hat, wird es dir leichter fallen.

So - und nun lach mal wieder :-) :-) :-)

hinora94 02.07.2014, 01:12

Naja, ich schaue mal .. Ich hoffe... Ich danke für deine liebe Antwort! ❤︝❤︝

0

ich würde mir ja eher eine ausbildung in einem anderen bereich suchen, wenn ich den bereich nicht gut finde

wenn es nur an dem betrieb liegt, würde ich es durchziehen, aber sonst definitiv nicht

hinora94 02.07.2014, 01:01

Danke 😔

0
hinora94 02.07.2014, 01:04

Was fürn Foto? :o

0
Mandrinio 05.07.2014, 21:08
@Elfenbeinjaeger

Aha .. Hört hört.. Der Elfenbeinjaeger ist also Multimilliardär... Oder hieß die Sendung damals Bauer sucht Frau

0

Finde einen anderen Beruf oder Ausbildungsplatz oder besser, versuch dich weiterzuentwickeln mit Wirtschaftsschule oder so PS: Fang lieber nicht an mit Ausbildung

so wird dann vielleicht dein Leben ausschauen

von 9 -20 uhr arbeiten und das für mau

ich würde an deiner Stelle die SChulbank wieder drücken

Wenn du kein bock auf den beruf hast dann geh doch ins büro da kannst du stehen oder sitzen oder mach schule weiter und geh studieren

Was möchtest Du wissen?