Keine Gefühle/Emotionen mehr?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich war auch so. Ich habe es gemacht um mich selber zu schützen. Hast du keine Gefühle kannst du auch nicht verletzt werden. Ich bin teils heute noch so aber ich hab gemerkt das es nicht gut ist. Man verletzt dadurch schneller Leute und sie wenden sich von einem ab. Im schlimmsten Fall kann das in Depressionen enden (wie bei mir früher). Das beste ist wenn man mit jemand reden kann...irgendjemand dem man vertraut. So hab ich's gemacht und langsam wurde es besser :) mittlerweile geht es mir wieder super:D

und das hat nicht immer was mit Pubertät zu tun...wenn man ernsthafte Probleme hat würden viele so reagieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es schrecklich dass viele Probleme auf die Pubertät geschoben werden. Ja, viel klmmt von der Pubertät. Doch es sich auch um richtige Probleme handeln. Wenn du deine Gefühle verdrängst, kann man es sich vorstellen wie mit einem Fass: es tropft.. Und tropft.. Und irgendwann läufts über. Folgen sind Depressionen oder Burnout oder wat weiß ich. Rede über deine Probleme, hast du Freunde? gute Bekannte? reden ist immer gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?