Kein Schulplatz, was soll ich tun?

8 Antworten

Naja, versichern ist nicht versprechen. Und selbst ein Versprechen ist keine zusage ;)

Schon zu spät, Fakt ist: Ruf bei allen möglichen Schulen an. Viele haben noch Plätze frei, die sie auch noch Nach-Vergeben. In welchem Bundesland bist du? Probiers auch, wenn Sommerferien sind. Viele haben trotzdem das Sekretariat stundenweise geöffnet.
Und wenn du da keinen erreichst, schreibst einfach ne Mail ans Sekretariat.

Ansonsten gibts folgende Möglichkeiten:

-Noch nen offenen Ausbildungsplatz suchen (aber schnell); bei vielen springen so spät noch Leute ab oder sie haben bis jetzt keinen gefunden. Parallel dazu kannst du dann die FH-Reife machen und danach dann auch studieren gehen

-Such dir ein FSJ/BFD. Bei den "beliebten" (mit Kindern eher) wirst nicht mehr viel kriegen, aber gerade im Altenheim werden immer händeringend Leute gesucht.

-Praktika machen. Einfach überlegen, was du nach deinem Abschluss gern machen würdest und in den Bereichen wegen nem Praktikum anfragen

Viel Erfolg :) Ein Jahr kriegt man schon rum ;)


FSJ (vielleicht hast du Glück und es ist noch jemand abgesprungen) und ansonsten halt jobben... Wegen einem Plan B muss man sich ein bisschen früher Gedanken machen, eine mündliche Zusage, dass die Chancen gutstehen, ist halt noch keine definitive Bestätigung. 

Du kannst trotz Sommerferien überall anrufen. Meist sind Sekretärinnen da und auch Lehrer müssen zeitweise im Haus sein. Nicht aufgeben.

Was möchtest Du wissen?