kaugummi biologisch abbaubar?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klar ist Kaugummi biologisch abbaubar. Er besteht aus Kautschuk oder künstlichen Polymeren. SELBSTVERSTÄNDLICH verrotten die. Selbst Stahl verrottet. Kaugummi braucht nur vergleichsweise lange. Etwa fünf Jahre ist da der Richtwert.

Der Grund, warum plattgetretene Kaugummis solange auf der Straße bleiben ist, weil sie mit einer Dreckschicht überzogen und von den Schuhen verdichtet wurden. Guck dir Schnee an - bei dem ist das ähnlich. Ist er dreckig und verdichtet, schmilzt er langsamer.

Hier einfach mal nachlesen:

http://www.abendblatt.de/ratgeber/wissen/umwelt/article330201/Warum-klebt-das-Ding-so-hartnaeckig.html

danke für die ausführliche info!doch von wo hast du das mit den 5 jahren?im artikel steht da nichts...und wie sie von der abbaubarkeit schreiben, scheint es nicht so selbstverständlich zu sein...???

0
@sophokles79

Gerne!Das mit den fünf Jahren hatte ich in einem anderen Forum gelesen. Macht meiner Meinung aber Sinn, da in dem angegebenen Artikel von mehreren Jahren die Rede ist, und auch Wikipedia nicht mehr sagt als "... es dauert meist mehrere Jahre bis das Kaugummi zerfällt...".Also sehr unwahrscheinlich, dass ein Kaugummi nach den Angaben mancher Leute gar nicht abbaubar ist oder Jahrzehnte bis Jahrhunderte braucht. ;)

0

Kaugummi bleibt auch nach Jahrzehnten in dem Gebüsch liegen. Es verschwindet nur in der Erde unter der verfaulten Blättern und so. Und außerdem, du Schaumeier, ist Kautschuk nicht essbar. Es ist Gummi!!! Man stellt Reifen, Gummistiefel, Dichtungen und sogar Kondome aus Kautschuk her. Obwohl.... kann sein, dass das deine Leibspeisen sind ;-)

Ich dachte, hier kriegt man ernsthafte Informationen :-(

0

Scheint wirklich schwer abbaubar zu sein, deshalb in Papier einwickeln und in den Restmüll werfen. Allerdings würde ich es in den Kompost werfen, ist ja ein natürliches Produkt.

http://www.welt.de/wissenschaft/article1162067/IrenentwickelnoekologischabbaubarenKaugummi.html

Warum in Papier einwickeln???

0
@charlynickel

Der Kaugummi, es heißt der Kaugummi.

Was solte denn so schlimm dran sein??? Das verbraucht nur sinnlos Papier!

0
@Raphi74731

Wenn Du es in den Papierkorb wirfst, dann verklebt es das ganze Papier, welches dann eben nicht mehr wiederverwertet werden kann und zum einwickeln nimmst Du natürlich das Material in den es vorher verpackt war!

0
@Raphi74731

Kommt drauf an. DER Gummi leitet sich von "der GummiRING" ab, DAS Gummi von "das GummiBAND". Es ist also sowohl der, "als" auch "das" korrekt.

0

In die Wildnis solte man ihn generell nicht werfen. Er kann aber ruhig in die Biotonne, da er organisch ist.

Was möchtest Du wissen?