Katzenfutterdosen in den Gelben Sack?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Welche Dosen willst Du denn sonst da reinwerfen - wenn nicht Konservendosen?

Wir hauen da andre sachen rein, Verpackungsfolie, Tetrapacks etc.

0
@Fiffinono

Aber Dosen sind doch Dosen - egal welches Lebensmittel da drin ist. Oder meinst Du, daß Katzenfutterreste gesondert entsorgt werden müssen und nicht mit Ananas- und Bohneneintopfresten zusammen in den Müll dürfen?

0
@Fiffinono

Da bist Du vermutlich nicht der einzige - deshalb steht bei uns auf dem Gelben Sack auch drauf, was man alles reinwerfen soll!

Aber grundsätzlich kannst Du alles in den gelben Sack schmeißen, was einen sogenannten "grünen Punkt" hat.

0
@ErsterSchnee

Richtig. Hi Hi,als wenn katzenfutzer ätzend wäre oder in den Sondermüll gehört...>Lustig! ;-)

0

ja natürlich gehören die in den gelben sack, sollten allerdings wirklich leer sein. kleine anhaftungen schaden nicht. das gleiche gilt für konservendosen, deren inhalt für den menschlichen verzehr bestimmt ist.

ja natürlich kannst du neben neben den aluschachteln auch DOSEN in die gelben säcke tun. ob da nun menschen-oder tierfutter drin war, ist egal.SÄMTLICHE metallverpackungen sind in gelben entsorgungs behältnissen richtig.

Wie entsorge ich meine Kopfhörer richtig?

Meine In-Ear-Kopfhörer sind kaputt - kann ich sie einfach in den gelben Sack werfen? Oder was mache ich damit?

...zur Frage

Katzenfutter servieren

Ich habe die Ehre Nachbars Katze zu füttern. Der Besitzer hat Katzenfutterdosen von A...I eingekauft. Wenn ich den Inhalt der Dosen in den Napf leere, schleckt die Katze nur die Sose und lässt die Fleischbrocken liegen. Muss man diese noch zerkleinern, oder ist die Katze nur wählerisch?

...zur Frage

Maden im Gelben Sack

Ok, heute morgen habe ich einen gelben Sack auf den Balkon gebracht und dabei festgestellt, dass unter den bisher dort liegenden gelben Säcken und auch in ihnen lauter weiße kleine Maden wimmeln plus so braune Dinger, die Aussehen wie Hüllen oder so. Es müssen tausende sein. Jedenfalls habe ich sie vom Boden aufgefegt, aber gegen die Viecher im Sack kann ich so jetzt nichts tun. Salz draufschütten hat auch nichts gebracht. Was soll ich tun? Die kleinen Viecher werden wohl nicht in den Säcken bleiben und die nächste Abfuhr ist erst wieder übernächste Woche (ja, diesen Montag war die Abfuhr, aber ich hab es vergessen). Grundsätzlich hab ich geschaut, ob da Biomüll reingekommen ist, aber das ist nicht so. Nur eben leere Katzenfutterdosen usw. Normaler Verpackungsmüll. Ich kann die Säcke auch nur auf dem Balkon lagern, habe keinen Keller.

Was kann man jetzt akut dagegen tun? Was Chemisches? Empfehlungen? Und was kann man grundsätzlich tun, um das zu vermeiden? Hattet ihr schon mal Larven oder Maden oder was das ist im gelben Sack?

...zur Frage

Darf man nur Dinge mit grünem Punkt in den gelben Sack werfen?

Wo wir schon mal dabei sind... was ist mit Plastiktüten ohne den Punkt und anderen plastikteilen? Danke für Rat! ameise

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?