Katze verliert Pinkeltropfen. Hilfe!

 - (Katze, Haustiere, Katzen)

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So seltsam es klingen mag, aber die Mieze hat auch ihre Tage, so wie die Menschen! Es kann aber auch sein, daß sie rollig ist und du solltest sie schob bald steriliesieren lassen.

Wie alt ist deine Katze ? Wenn sie schon "alt" ist, dann kann das eine Blasenschwäche sein. Ich würde trotzdem einen Tierarzt befragen.Uter Umständen kann man die Kosten auch in Raten zahlen. Manche Tierschutzverbände haben auch eine "Notkasse". Vielleicht können die ja helfen.

Das kann auch ein Nierenschaden sein, wie alt ist die Katze? Unsere hatte das auch mal, zu dem Zeitpunkt hat sie ihre Hinterbeinchen auch immer etwas x-beinig gehalten.

Ich finde es allerdings immer wieder traurig, wenn ich höre, dass in Situationen, wo es vermutlich nötig wäre, auf einen Tierarzt verzichtet wird - egal aus welchen Gründen. Ich würde das abklären lassen, und zwar von jemandem, der sich damit auskennt... Wer sich ein Tier anschafft, sollte in der Lage sein, die Verantwortung dafür zu tragen und sich vorab Gedanken darüber machen, ob man einen Arzt bezahlen kann, oder nicht.

Die Katze ist erst 2 Jahre alt! Und sie verhält sich auch sehr rollig (miaut so typisch und hebt auch ihr Hinterteil immer so nach oben) & das mit dem Geld. Es ist nur ZURZEIT so, weil mein Vater auch erst seit kurzem einen Schlaganfall hatte und jetzt läuft alles schief. Vorher waren unsere Finanzen gut & ausreichend für meine Katze!

0
@Salutx3

ist klar sie sucht nen mann gggggg

meine macht dann so ein penetrantes "gurrrmiau"

0

es ist egal wie die finanzielle lage ist. bei sowas hat man den tierarzt aufzusuchen. dann muss halt woanders gespart werden. is zwar blöd aber notwendig

erstens bitte auch ein weibchen kastrieren lassen. zweitens ohne tierarzt gehts nicht! das sie schnurrt hat nichts zu bedeuten, das tun sie auch bei großen schmerzen. es könnte auf einen harnwegsinfekt hindeuten. genauso kanns aber auch vieles andre sein. ohne untersuchung kann hier keiner was sagen, das wär auch verantwortungslos! viele tierärzte akzeptieren auch ratenzahlungen und vielleicht wirds ja gar nicht so teuer.

wenn die katze einen harnweginfekt hätte würde sie überaöö pfützen dalassen und nicht nur paar tröpfchen ;-)

0
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?