katze mit in Urlaub nehmen?

Support

Liebe/r kiddymausi,

ich möchte Dich bitten, Fragen nicht mehrfach zu stellen. Gib der Community etwas Zeit, um auf Deine Frage zu reagieren.

Wenn Du dennoch das Gefühl hast, noch nicht genügend Rat bekommen zu haben, kannst Du unterhalb Deiner Frage auf den Link "Noch eine Antwort bitte" klicken. Dann erscheint Deine Frage im Bereich "Offene Fragen" an entsprechender Stelle und die Community weiß, dass Du weitere Antworten benötigst. Deine Fragen werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Viele Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

18 Antworten

..und denke daran, die Katze braucht verschiedene Impfungen und einen europäischen Tierausweis, das dauert in der Regel einige Wochen. Spreche vorher mal mit dem Tierarzt. Lass die zu Hause. Ich sehe es gerade bei meinem Kater, morgen reisen wir mit dem Bus etwa 650 Kilometer, ich ziehe um. Zur Zeit wohne ich für einige Tage im Hotel. Es ist "grausam" für ihn.

Lasst sie auf jeden Fall zuhause. Mit 11 Leuten in ein Ferienhaus, da bekommt sie mit Sicherheit Probleme und läuft nachher noch weg. Katzen brauchen gute zwei bis drei Wochen, um sich an einen neuen Ort zu gewöhnen, ein 7-Tage Urlaub, das ist nichts für sie. Denk auch mal daran, dass da möglicherweise etliche kampferprobte italienische Straßenkatzen rumlaufen, die ihr richtig das Leben schwermachen würden.

Zuhause lassen, sonst büchst sie vllt. aus und ihr findet sie nicht wieder. Katzen hassen lange Autofahrten oder Flüge. Falls es unbedingt sein muss, musss die Katze gegen Tollwut geimpft sein. Das ist ein Gesetz.

Straßen Katze addoptieren?

Ein Kumpel von mir hat im Urlaub eine 2 Monate alte Straßenkatze gefunden(ohne Eltern) Und wir wollen sie nun mit nachhause nehmen weil die Tierheime überfüllt sind...Weiß jemand was man da machen muss um eine Straßenkatze mitzunehmen??:)

...zur Frage

kann man die Katze für 4 Tage alleine lassen?

Ich möchte vier Tage Urlaub machen, kann ich meine Katze drei Tage alleine zu Hause lassen ?, hält sie durch ?

...zur Frage

Katze ohne Erlaubnis kastriert, Strafe?

Hallo,

Ich habe eine Katze, meine Nachbarn mögen sie anscheinend genauso sehr wie ich denn seit einigen Wochen füttern sie die Katze an, sie geben ihr das beste fressen, lassen sie in die Wohnung und behaupten ich würde das Tier vernachlässigen obwohl das nicht stimmt. Jetzt war meine Katze 3 Tage lang weg, als sie dann wieder kam hatte sie eine OP Narbe, sie wurde kastriert, ohne meine Erlaubnis. Ich bin mir zu 100% sicher, dass das meine Nachbarn waren, da sie mir schon öfter damit gedroht haben. Meine Frage ist jetzt, was kann ich dagegen tun? Ich weiß welcher Tierarzt es war und ich weiß welche Personen sie Kastrieren liesen aber beweisen kann ich dies leider nicht. Kennt sich irgendjemand aus und kann mir sagen was ich tun muss damit diese Idiot** ihre Strafe bekommen und wie würde diese strafe ausfallen?. Ich war nämlich nie damit einverstanden sie kastrieren zu lassen, mich hat niemand vorher gefragt und ja, meine Katze hat dieses Jahr zum 2. mal babys bekommen aber ich hatte vor diese wegzugeben, außerdem belästigen die niemanden da sie nur in der Wohnung sind.

...zur Frage

Vernachlässigte Nachbarskatze füttern erlaubt?

Hallo,

die Nachbarn haben sich kürzlich einen großen Hund angeschafft, seitdem ist die alte, kranke Katze immer bei uns. Sie ist sehr dünn. Wir haben auch mit den Nachbarn mehrmals darüber gesprochen, aber es hilft nichts. Eigentlich sollen wir sie nicht füttern, weil sie ja sonst bei uns bleiben würde, da sie sich wegen dem Hund nicht mehr wohlfühlt. Können uns die Nachbarn trotzdem was, wenn wir sie auf unserem Grundstück füttern? Sie darf nicht ins Haus, sitzt aber immer vor der Tür. Wir haben Mitleid mit dem Tier und gerade im Winter habe ich Angst, dass sie es nicht überleben könnte.

Weiß jemand Rat?

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen zu Urlaub und Umzug im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?