Katze ist Rollig und hört dich auf zu Miauen

9 Antworten

Am besten hilft  es wenn du in der zeit wo sie rollig ist viel mit ihr soielst und mit ihr tobst so das sie in der nacht müde ist und schläft. Und sobald  sie nicht mehr rollig ist bring sie zum Tierarzt und lässt sie kastrieren. Du musst allerdings  darauf achten das du am besten noch ein bischen wartest  nach dem sie nicht mehr rollig um so sicherer ist dan die Kastration.

liebe grüße  hoffe ich konnte dir helfen😊

Ihr solltet sie unbedingt kastrieren lassen, dann erspart ihr der Katze und Euch diese Rolligkeiten. Auch wenn man das möglichst zwischen den Rolligkeitsphasen machen soll, geht das inzwischen auch während der Rolligkeit, einfach den Tierarzt fragen. Wenn Ihr das nicht macht, werden oft die Abstände zwischen den Rolligkeitsphasen immer kürzer - bis es irgendwann zur Dauerrolligkeit kommen kann und das macht keinem Freude.

also meine katze hat die Pille bekommen,dann hört sie auch auf. 1 mal die woche eine. perltex heisst die und ist auch total billig. es gibt auch eine spritze die kostet wohl an die 30 euro hält dann so ein jahr lang. meine katze ist auch rollig wird aber bald gedeckt.sie ist einen maine coon und wird dann demnächst reinrassige babys bekommen. letztes jahr hatte sie mischlinge das war auch sehr schön.da kannst du dir ja auch einen im internet aussuchen einen rassekater.gibt einige die ihrern kater mit gesunden geimpften katzen decken lassen wennn man interesse daran hat. lg

Ja gibt es sogar 2 -entweder kastrieren lassen

-oder ihr gebt ihr einen rolligen Kater

Bei einigen Katzen ist die Rolligkeit sehr stark ausgeprägt, bei anderen Tieren hingegen merkt man fast gar nicht, dass das Tier rollig ist. Damit sich die Katze nicht immer mehr in das Verhalten während einer Rolligkeit hinein steigert, ist Ablenkung gut. Spielen Sie viel mit der Katze. Vor allem dann, wenn Ihre Katze lange und kläglich miaut. Durch Spiele mit einem kleinen Ball oder einem Suchspiel können Sie die rollige Katze ablenken. Jetzt lohnt es sich auch, einige neue Katzenspielzeuge zu kaufen, die immer interessant sind und die Katze von der Rolligkeit ablenken. Viele Katzen sind sehr schmuse bedürftig, wenn sie rollig sind. Daher sollten Sie gerade jetzt viel Zeit und Geduld mit Ihrer Katze haben. Schmusen Sie zusammen, streicheln Sie die Katze ausgiebig, und nutzen Sie die Situation vielleicht sogar zur Fellpflege. Ihre Katze hat jetzt bestimmt nichts dagegen, wenn Sie ihr das Fell bürsten. Sie wird diese zusätzlichen Streicheleinheiten während der Rolligkeit sehr genießen. Bedauern Sie die Katze nicht, wenn sie miaut und sich dabei an Ihren Beinen reibt. Dadurch würden Sie das Verhalten nur noch stärken, und das Tier steigert sich immer mehr in diese Lage hinein. Zwar braucht die Katze jetzt viel Zuwendung, aber erst in dem Moment, wo sie nicht miaut und sich nicht an Gegenständen reibt.

Für die Katze ist das rollig sein eine anstrengende Zeit. Das Tier wartet vergebens darauf, das es gedeckt wird. Wenn Sie Ihrer Katze die nächste Rolligkeit ersparen möchten, da Sie sowieso keinen Katzennachwuchs haben möchten, dann sollten Sie die Katze vor der nächsten Rolligkeit kastrieren lassen.

lg

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?