Kassiererin drückt Sprüche , darf sie das?

15 Antworten

Ach , schon zum Frühstück? - Ja sicher, anders ist ein Einkauf um diese Zeit nicht zu ertragen. - oder auch: Man muß sich schließlich rechtzeitig auf das Wochenende vorbereiten. - oder auch: Damit entferne ich immer die Schreibfehler am Computer, klappt ganz ausgezeichnet. Probieren Sie es doch auch einmal. - oder auch: Ja, Kondome hab ich aber noch.


Wegen so einem Spruch wäre ich nicht böse, da würd ich etwas entgegen kontern wie "Ja, den Alk brauche ich damit ich solche Meldungen wegstecke" oder ähnliches. Dazu ein Augenzwinkern und die Sache ist erledigt.

Würde jeder die Welt ein bisschen entspannter sehen, hätten wir morgens nicht so viele griesgrämige Leute im Bus/in der Bahn sitzen... ;)

Aus meiner Zeit im Einzelhandel kann ich  Dir sagen, dass es kein Gesetz gibt, welches die Sprechbefugnis für Verkäufer einschränkt.

Jedoch ist jedes Geschäft interessiert daran, zufriedene Kunden zu haben. Sprech sie darauf an und äußere Deinen Unmut. Wenn sie zickt kannst Du immer noch zur Geschäftsführung gehen. 

Mein Gott, wegen einem Späßchen gleich immer zum Vorgesetzten rennen. Man kann es mit dem Beleidigtsein auch übertreiben.

1
@Jack98765

Ruhig bleiben. Ich sage in keinster Weise dass ich das ebenfalls machen würde. Allerdings kennt niemand von uns eventuelle Hintergründe. Was wenn im engen Umkreis jemand ein Alkoholproblem hat oder dadurch schon schlimmeres passiert ist? Man kann nicht immer nur von sich selber ausgehen. Ich würde mich auch nicht darüber aufregen, aber wir kennen die Situation vom Fragesteller nicht. Und ich sagte, wenn die Dame rumzickt. Das sollte sie im Handel dem Kunden gegenüber grundsätzlich nicht. Und die letzten Jahre macht sich für mich ein Niveauverlust der im Handel beschäftigten Arbeiter erkennbar.  

0

Genau, immer den Vorgesetzten melden. Dann können sich hinterher beide darüber kaputtlachen. :-D

0

Was möchtest Du wissen?