Kaspersky 2014 - Vollversion oder Upgrade?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Das Upgrade ist für Leute gedacht, die bereits vorher eine Kaspersky Internet Security verwendet haben, also eine ältere Version (für die Version 2014 dann zum Beispiel eine zuvor installierte 2013 er Version, wie es bei dir der Fall ist). Die Vollversion richtet sich an die Neukäufer, also alle diejenigen, die zuvor ein anderes Produkt eines anderen Herstellers verwendet haben und jetzt Kaspersky verwenden möchten. Soweit die Theorie. Praktisch kannst du immer ein Upgrade verwenden, da nie geprüft wird, ob zuvor schon eine ältere Kaspersky Version installiert war. Du musst eh bevor du die Version 2014 installierst die Version 2013 deinstallieren.

Sollte die Version 2014 schon vor dem Ablauf deiner Lizenz für 2013 erscheinen, kannst du auch gleich kostenlos die 2014 von der Homepage installieren und mit deiner Seriennummer für 2013 wieder aktivieren, da die Seriennummer nicht an Versionen gebunden sind, sondern unabhängig ist, da du ja nicht die Software kaufst, sondern das Recht bzw. die Dienstleistung der regelmäßigen Updates für Signaturen usw.

Von den Funktionen und Umfang usw sind Vollversion (Neukäufer) und Upgrade(Käufer hat schon ältere Kaspersky Version verwendet) vollkommen identisch. In deinem Fall, wenn du eh die 2013 Version installiert hast, kannst du auf jeden Fall die Upgrade Version nehmen, die ja auch etwas preiswerter ist.

Solltest du noch Fragen haben oder etwas unklar sein, kannst du dich gerne nochmal melden, dann helfe ich dir geren weiter.

MrCraaaash 31.08.2013, 17:03

Super, danke für die ausführliche Antwort! Hat mir wirklich weiter geholfen :)

0

Hallo MrCraaaash Eine Vollversion dient dir wenn du davor noch kein Kaspersky hattest ein Upgrade ist billiger und reicht völlig aus wenn du Kaspersky schon davor auf deinem PC hast

Was möchtest Du wissen?