Kann Staub den Computer langsamer machen?

8 Antworten

Staub - ein Todesengel eines PC's!!! Schraub ihn mal auf und entferne den Staub (mit Staubsauger) an den Ventilatorflügeln an den Gehäuseventilatoren, und den Kühlkörpern von Prozessoer und Grafikkarte. Ich hingegen tausche all diese Ventilatoren/Lüfter einmal im Jahr aus! Willst Du aber deinen PC beschleunigen (dazu gehört viel Wissen) erst mal: defragmentieren, Registry aufräumen, überflüssige Prozesse analysieren, und überflüssige Dateien löschen.

kann auch am staub liegen, lad dir tuneup utilities runter, testversion von 30 tagen hast du drauf, guck dir da alles an, mach mal alles, mach den computer sauber, andernfalls, was für ein prozessor ist drinne, wieviel RAM, und was für ein betriebsystem ist drauf?

nein auser wenn er so verschmutzt ist das die lüfter zu sind und der dreck das pc innere nicht mehr zirkulieren lässt dann kann der pc sich automatisch abschalten als sicherheit. bis zu 60°^an cpu und gpu sind nicht selten vorallem bei spielen

Was möchtest Du wissen?