Boden nach dem wischen immer noch staubig!

2 Antworten

Teuer? Putzen ist nicht teuer, nur ätzend. Damit das nicht so ist, solltest du öfters wischen. Vorher gehe ich den Fußboden immer mit dem Staubsauger an, dann habe ich auch Staub mit entfernt. Und mit diesen Wischlaken geht es doch einfach. Heißes Wasser, etwas Essig - keine Reinigungsmittel die verteilt man nur - oder Grüne Seife . je nach Fußbodenart, kann glatt werden, dann kann es lsogehen. Mit einem zweiten! Lappen wische ich dann hinterher, der nimmt den Rest Staub, Dreck und natürlich auch die Feuchtigkeit mit. Hinterher ist der Fußboden blitzblank sauber und vom Staub befreit. Aber saugen solltest du jeden Tag.

sorry aber zu täglichem putzen hab ich beim besten Willen keine Zeit, ich glaub, das kriegt höchstens ne Hausfrau hin. Aber vielleicht versuch ichs mal mit hinterher einfach nochmal trocken drüber oder so.

1
@Cheezaxx3

Naja, hast ja recht. Ich wohne auf dem Land, und vergesse immer, das in der Stadt nicht soviel Schmutz in der Luft und auf der Straße liegt wie bei uns. Versuch macht klug, sagt man ja. Kannst ja mal schreiben ob es dir etwas gebracht hat. Bis dann

0

Wenn sich Staub so schnell wieder legt dann kann es an zu trockener Luft liegen, oder einem genellen hohem Staubaufkommen in der Wohnung, sprich er wird woanders aufgewirbelt und legt sich dann auf den Boden. Nach dem feuchten Wischen sollte der Boden vorerst staubfrei sein.

Es kann auch sein dass beim Saugen viel Staub vom Staubsauger in die Luft geblasen wird. Überprüfe den Luftfilter, tausche ihn evtl aus bzw reinige ihn, Lüfte zwischen Saugen und wischen.

danke für die Tipps :) der Staubsauger ist erst ein paar Monate alt, aber keine Ahnung ob der gut ist. So sehr überzeugt bin ich davon nicht. Aber nach dem Saugen lüften werd ich mal versuchen. Ich dank ja aber mal eher, dass der Staub nicht direkt nach dem wischen sogfort wieder kommt, sondern gar nicht erst richtig weg war, oder was meinst du?

0
@Cheezaxx3

Über welchen Zeitraum sprechen wir denn? :) In der Luft wird sich immer Staub befinden, der sich nach und nach legt. Bei glatten Böden wie Laminat oder Parkett sammeln sich auch häufig Flusen: Staub wird durch Luftbewegungen aufgewirbelt und 'sammelt' sich in bestimmten Ecken. Da reicht es oft schon wenn du nur ein paar mal durchs Zimmer läuft, schon gehts los. Das ist zwar lästig aber völlig normal und nicht ganz zu vermeiden.

Auch kommt es darauf an ob sich deine Wohnung im EG befindet oder in höheren Stockwerken, je weiter oben desto sauberer ist die Luft die von Außen in die Wohnung eindringt, und entsprechend langsamer verschmutzt deine Wohnung. Ich würde außerdem empfehlen sonstige Oberflächen wie Regale, Tische etc leicht feucht abzuwischen, ein trockenes Staubwischen wirbelt ebenfalls wieder neuen Staub auf.

Aber wie gesagt - ganz weg wirst du es nie bekommen! :)

0
@snouka

ich mein, dass da Staub auf dem Boden, ist, sobald der Boden nach dem Wischen wieder trocken ist, aber das könnte auch daran liegen, dass er beim wischen gar nicht richtig sauber geworden ist? Bett beziehen und feucht Staub wischen mach ich vorher immer schon =/

0
@Cheezaxx3

es gibt keine staubfreie Luft unter normalen Lebensverhältnissen, da Staub nichts anderes ist als winzig kleine Partikel die früher oder später durch die Schwerkraft absinken und dies ein kontinuierlicher Prozess ist, so wird auch auf einem gerade frisch gewischtem Boden sofort nach dem Trocknen wieder Staub zu finden sein.

0

Was möchtest Du wissen?