Kann mir jemand den Unterschied zwischen Einsatzstähle und Vergütungsstähle nennen?

3 Antworten

einsatzstähle werden auch oft als werkzeugstähle bezeichnet. damit sollte sich eigendlich ergeben was es ist...

und vergütungsstähle? das sind stähle, die durch besondere legiernugen oder verfahren wie härten, brünieren, anlassen oder besondere legierungen besondere eigenschaften erhalten...

ein einsatzstahl ist eigendlich generell ein vergütngsstahl bzw. ein vergüteter stahl, während ein vergütungsstahl nicht zwangsläufig ein einsatztstahl ist.

lg, Anna

. . . vergütete Ketten im Bergbau u. a. sind die bei denen sich die Kettenglieder NICHT ineinander stecken lassen.
Ketten bei denen das geht (also mit länglichen Gliedern) sind einfach nicht vergütet, haben weniger Tragkraft.
Das ist zwar nicht präzis die Frage, aber passt schon zu Thema denk ich ?!! 

 - (Technik, Stahl)

Was möchtest Du wissen?