Kann man zwei verschiedene Kaninchenrassen zusammen halten?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Süß ;-) Schön, dass Du Dir darüber solche Gedanken machst!! Das ist völlig in Ordnund, die Rasse ist total egal, aber es gibt leider nie eine Garantie, dass sie sich gleich auf Anhieb verstehen. Du solltest ungefähr gleich alte Kaninchen nehmen, am besten ein kastriertes Männchen und ein Weibchen! Und achte darauf, dass sie ausreichend Platz haben! LG

Ok vielen Dank! Deine Antwort hat mir sehr geholfen! Ja ich überlege mir eben alles ganz genau :)

1

ich habe zwar zwei kaninchen derselben rasse, aber ich denke trotzdem, dass du sie zusammenhalten kannst. also mir wurde mal gesagt, kaninchen mit stehohren seien aggressiver als welche mit schlappohren... ich kann es nur soweit beurteilen: ich habe zwei kaninchen mit stehohren; eins ist total lieb, das andere ist aggressiv, aber auch verschmust (ja, das geht:), auch wenns komisch klingt). ich denke, dass schlappohren eher so kuschelkaninchen sind. das heißt nicht, dass du sie jederzeit ohne proteste hochnehmen kannst und sie tag und nacht schmusen kannst, aber kaninchen mit stehohren sind wohl etwas scheuer. allerdings hatte eine cousine von mir auch ein kaninchen mit stehohren und eins mit schlappohren, und die haben sich super verstanden... daher schlussfolgere ich, dass es eigentlich auf das kaninchen selbst ankommt, und nicht auf die rasse.

ich denke es kommt bei egal welcher rasse, auf den halter an. und natürlich auf erinnerungen die möglicherweise im kopf bleiben. (positieve wie auch negatieve). natürlich hat jedes tier einen eigeneen charkter, aber der kann auch geprägt werden, was hauptsächlich durch den halter geschiet. Also wenn der hase scheu ist, dann hat das schon seine gründe. Und noch eins: schmusetiere sind hasen NICHT!es gibt keine schmusigen tiere, oder verschmuste- es sind einfach nur zutrauliche tiere die NICHT zum schusen da sind!! schtreiheln, hochheben... ja! aber nicht schmusen -.-

0

die rasse spielt keine rolle, aber manche verstehen sich einfach nicht, habe mir selbst ein 1/2 jahr nach dem ersten noch ein zweites geholt, aber die kann ich selbst jetzt nach zwei jahren nicht zusammen tun, weil die sich tot beissen würden, je nach dem wo du es holst, kannst du vielleicht gleich den fall klären, wenn sie sich nicht vertragen sollten

Das ist überhaupt kein Problem!

Erst mal find ich es toll dass du das Kaninchen nicht alleine halten willst und dass du dir so viele Gedanken machst.

Ich habe einen Zwergwidder, 2 Löwenköpfchen und einen Angora. Sie verstehen sich total gut. Es gibt nie eine Garantie dass sie sich vertragen aber die gleiche Rasse würde das nicht ändern. Acchte nur darauf dass sie keinen großen Altersunterschied haben.

LG und viel Spaß mit den Kaninchen;)

Natürlich kannst du das machen. :D Bei Tieren ist es vollkommen egal was das andere Tier für eine Rasse ist. Auch wenn manche sagen, das du jetzt noch einen Zergwidder holen musst. lass dir diesen quatsch nicht einreden.. Ich habe 9 Kaninchen hatte davor 12 und es waren auch alles verschiedene rassen. Eines der 3 verstorbenen was ein normales kaninchen (weiß die Rasse nicht. weil ganz normales fell doer so also nix besonderes) , wa´r bei einem Löwenkopfkaninchen. Und die haben sich so etwas von GUT verstanden. Also die waren echt ein super Kaninchen-paar :D ..