Kann man zungenpiercing neu stechen lassen?

2 Antworten

Ja, du kannst es einfach rausnehmen, zuwachsen lassen und neu stechen lassen. Die Zunge wird wieder anschwellen, oft nicht ganz so dick wie beim ersten Mal.

Es gibt aber auch ein zu weit vorne in der Zunge - dann schlägt der Stecker beim Sprechen an die Schneidezähne an - lass dich nochmal von einem guten Piercer beraten, ob weiter vorne bei dir noch gut machbar ist...

Ein guter Piercer kann die Zunge an jeder Stelle piercen da Adern in der Zunge eigentlich Variable sind und man ausserden ja keine Schlagadern in der Zunge hat.

Viele Grüße von Andrea aus Dortmund (Piercerin & Bodymodderin im Deep Metal Dortmund seit 1989)  

Woher ich das weiß:Beruf – Eigenes Piercingstudio, Ausbilderin/Referentin für Piercer,

Hallo, natürlich kannst du es rausnehmen und neu piercen lassen. Es wird aber bestimmt einen Grund haben warum er es so weit hinten machen wollte. Jede Zunge ist anders und je nachdem wie viele und wie dicke Venen du an bestimmten Stellen hast kann man es nicht überall piercen, das ist sau gefährlich, aber ja, die Zunge würde wieder so anschwillen da frische Wunde.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Besitze selbst 14 Piercings seit einigen Jahren.

Meine Zunge ist halt mega groß und ich glaube deswegen wollte er das weiter hinten stechen weil da halt so viel Platz ist keine Ahnung haha aber danke für die Antwort :)

0
@CassandraD

Ich glaube nicht dass es daran liegt, es ist aber so wenn du eine falsche Vene triffst, hört das nicht auf zu bluten, kann halt bisschen gefährlich werden. Also ich vermute dass das der Grund ist aber kannst ja einfach mal nachfragen und schauen ob es auch weiter vorne geht!

0
@carlamel

Das mit den Venen ist falsch, eine simple Zungenvene ist ja keine Schlagader und noch nicht mal eine Arterie :)

Viele Grüße von Andrea aus Dortmund (Piercerin & Bodymodderin im Deep Metal Dortmund seit 1989)  

0

Was möchtest Du wissen?