Kann man Waffelteig auch für Pfannkuchen verwenden?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kommt drauf an, wie du den Waffelteig und wie du den Pfannkuchenteig machst ;)

Grundsätzlich gilt: Solangs dir schmeckt, KANNST du alles machen.

Ich mach nur meistens in den Waffelteig Milch und Zucker; im Pfannkuchenteig ersetz ich 50% der Milch mit Mineralwasser und nimm kein Zucker. Aber wie gesagt; das ist Geschmacksache ;)

Ja...das geht ohne Probleme.

du kannst auch noch Sachen zufügen die dir schmecken, z. B. Kokosraspeln, Schokolade, Aromen, Nüsse, Mandeln, Obst, U.s.w.

Guten Appetit.

LG Pummelweib :-)

Ja kannst du machen. Du kannst pfannkuchen in der pfanne machen oder im backofen. Du kannst den teig auch für donuts im donut maker hernehmen :) alles gute

Ich habe fuer beide verschiedene Rezepte. Ich verwende fuer Pfannkuchen z.B. halb Milch und halb Buttermilch und KEINE Butter, fuer die Waffelrezepte nehme ich aber Butter... daher, ich wuerde es nicht machen.

Das ist fast das selbe aber nur fast. Dem Waffelteig muss man Backpulver zufügen beim Pfannenkuchenteig kommt ja meines Wissens kein Aufgehmittelchen rein. Aber du kannst sie trotzdem  in der Pfanne backen und dann nennst du sie einfach amerikanische Pancakes :)

Ja klar. Ist alles fast dasselbe.

Ja klar der ist sogar noch besser weil er mehr aufgeht

Was möchtest Du wissen?