Kann man von der Mikrowelle Krebs kriegen?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

• Einnahme von Mikrowellennahrung verursacht einen höheren Prozentsatz krebsartiger Zellen im Blut. • Verursacht D‐Nitrosodiethanolamin (ein bekannter Krebserreger) • Destabilisation von aktiven biologischen Eiweißverbindungen • Eine Verbindung mit der Radioaktivität in der Atmosphäre • Krebserregenden Stoffe in Eiweiß‐hydrolisat‐Verbindungen (Milch und Körnern) • Mikrowellenstrahlung verursachte auch eine Änderung der Glucoside und Galactoside in tiefgefrorenem Obst, wenn es auf diese Art und Weise aufgetaut wird • Mikrowellen ändern auch die Verdauung von Alkaloiden innerhalb kürzester Zeit • Krebserregende freie Radikale werden gebildet, besonders in Wurzelgemüse • Durch die chemischen Veränderungen der Nahrung entstehen Störungen im Lymphsystem und ein Verfall der Kapazität des Immunsystems • Die unstabile Verdauung von Mikrowellen‐Essen führt zu generellen Verdauungsstörungen • Diejenigen, die Mikrowellennahrung aßen, litten statistisch gesehen, im höheren Maße an Magen‐ und Eingeweide‐Krebs; in Verbindung mit einem allgemeinen Verfall von Zellewandgewebe.

Na denn Mahlzeit. Was hier a Zeit gewonnen wird, geht an Lenbenszeit verloren, und vor alleman Le´bensqualität.

Was für ein esoterischer unwissenschaftlicher Schwachsinn ! von Gurus und Verführern ! Durch eine MW werden nur Moleküle in Schwingungen versetzt und damit warm, d.h. noch lange nicht, dass dabei gefährliche Teile entstehen !  Eher nicht ! Denn auch normale Wärme ist Strahlung (infrarot) und in der Pfanne entstehen auch keine krebserzeugenden Stoffe oder im Kochtopf ! Nur einige Irre drehen bei dem Begriff "Strahlung" durch. Fast alles ist Strahlung, auch Feuer ! Nur die von Physik keine Ahnung haben und nicht logisch sondern esoterisch denken sind die Spinner und Verführer !  

1

Das ist medizinisch und physikalisch kompletter Unsinn. Schon die Strahlen alleine sind im falschen Frequenzbereich, um Krebs auszulösen. Sie sind nicht ionisierend. Sie könnten allenfalls Verbrennungen auslösen und DIE könnten dann vielleicht Krebs begünstigen. Das Essen selbst wird halt warm.

Lediglich bei der Keimbelastung können Mikrowellen ungünstig sein, weil das Essen nicht gleichmäßig über 100 Grad erhitzt wird. Also das Hacksteak nicht mehrfach so aufwärmen, weil es dann nicht mehrfach sterilisiert wird, sondern die Wärme im Gegenteil Bakterienwachstum begünstigt.

0

Nein, das passiert weder bei alten noch bei neuen Geräten. Sollte die Türe jedoch nicht mehr gut schließen, dann muss man das Gerät entsorgen. Nicht wegen Krebs, sondern die hitzeerzeugenden Strahlen könnten dann nach Außen dringen .

mikrowellenstrahlung ist nicht ungefährlich. die geräte werden aber seit jahrzehnten so gebaut das quasi keine mikrowellen austreten. google mal nach mikrowellen waffen. bei dem mit der mikrowelle erhitztem essen, vermuten einige dass durch die schwingungen, durch die das essen erhitzt wird, moleküle an bestimmten stellen "reißen". die moleküle (enzyme, oder ähnliches) könnten eine völlig unbekannte wirkung haben. beweise dass das essen wirklich gesundheitsschädlich ist, gibt es meines wissens nach nicht.

Von Mikrowellen kann man eher keinen Krebs bekommen, sie werden teilweise sogar benutzt um Krebstumore zu zerstören in dem das Tumorgewebe durch in einem Punkt gebündelte Mikrowellen erwärmt wird, so dass die Krebszellen absterben, aber das gesunde Gewebe wir nicht/kaum beschädigt.

Mikrowellenherde sind gut abgeschirmt so dass nichts von der Strahlung nach aussen kommt. Die grösste Gefahr dadurch wäre eine Erwärmung von Gewebe was zu Verbennungen führen kann.

Aber im Gegensatz zu radioaktiver Strahlung rufen Mikrowellen keine strukturellen Veränderungen aus.

Ja das wäre möglich.. aber das zieht sich dann.. wenn du sie dauerhaft oder oft benutzt erkrankst du jetz nich DIREKT an krebs ;D aber du kannst wie heisst das.. krebsfördernd sein und.. irgenwann wahrscheinlich schon dazu führen. Schaff sie besser ab. Gibt genug. sowas brauch man nicht :D

Was kann man dan stattdessen benutzen, was vielleicht nicht schädlich ist?

0
@Renguees

ehm ofen? klar kostet.. :-/ oder mehr frisches machen..

0