Krebs?! Durch was kann man Krebs kriegen?

10 Antworten

Da ich nicht davon ausgehe das du in der Microwelle übernachtest, rede ich von Schadstoffen. Rauchen ist ein bekannter Krebsereger wie Lungenkrebs. Was deine Microwelle angeht sind es die UV Strahlungen, die die Haut oder die Lebensmittel angreifen, und somit deine Organe belasten.

Davon eher nicht. Es gibt genetische Veranlagungen und Schädigungen durch Schadstoffe bei der Arbeit, z.B. Lungenkrebs bei Bergleuten. Aber alle Leute, die ich kenne, die Krebs bekommen haben, wußten nicht, woaran es bei ihnen lag. Es kann einfach jeden treffen.

Es gibt einige Stoffe (Asbest, Schwermetalle, verschiedene Chemikalien, gewisse Arten von Strahlung...) die krebsfördernd wirken, aber wodurch genau Krebs erzeugt wird ist nicht absolut sicher. Krebs ist nichts anderes als mutierte Zellen, die wuchern und anfangen Geschwüre (Tumore) zu bilden.

mikrowelle eher nicht.

milch auch nicht.

krebs kriegst du durch psychischen stress, genetisch bedingt / vererbt / anlage, alkoholkonsum und rauchen.

am schlimmsten ist aber übermäßiger konsum von alkohol, noch vor den zigaretten.

rauchen kann kehlkopf / speiseröhrenkrebs verursachen, in seltenen fällen bzw. bei kettenrauchern nach 20 jahren auch lungenkrebs.

ernähre dich ausgewogen und versuche dich möglichst wenig aufzuregen!

Durch viel zu viel... Praktisch überall und immer ist man dem Krebsrisiko ausgesetzt..

Rauchen, Drogen etc. sind die bekanntensten Krebsauslöser, doch es gibt noch genügend andere. Vor allem jedoch ist die heutige Gesellschaft "schuld", durch den ganzen oftmals falschen Konsum.

Was möchtest Du wissen?