Kann man Temp Dateien per Cmd Befehl löschen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

del C:\temp\*.* /s /q

löscht ohne Nachfrage alle Dateien in dem Temp-Ornder

Zombie8 15.03.2017, 13:43

Danke! Ich möchte nähmlich nicht jedes mal Win-Taste+R drücken und dort mstemp eingeben um die Dateien zu löschen.Einfacher ist es ja mit einem Doppelklick auf ein selbst erstelltes Programm. ;)

0
Duponi 15.03.2017, 13:46
@Zombie8

stimmt. Ich benutze allerdings lieber von Zeit zu Zeit den CCleaner, weil er noch jede Menge mehr nicht benötigte Dateien mitlöscht.

0

Hi,

mein Temp-Verzeichnis vom Windoof-Benutzer bereinige ich auch desöfteren und habe dazu eine Batch geschrieben :)

---
REM Users Temp-Verzeichnis bereinigen
subst Z: "%userprofile%\AppData\Local\temp"
ping localhost
RD /S /Q Z:\
subst Z: /d
exit
---

Ich hoffe dir weitergeholfen zu haben :)

VG.

cd \

cd c:\temp (bzw. Pfad und Name des Temp-Verzeichnisses)

del *.*

Duponi 15.03.2017, 13:45

1. warum gehst du umständlich in das Verzeichnis, wenn du im del Befehl gleich das Verzeichnis angeben kannst?

2. del *.* ohne Schalter wird nachfragen, ob es wirklich löschen soll und keine Unterverzeichnisse mitlöschen

0

Was möchtest Du wissen?