kann man sich Teile des Industriemeisters Elektrotechnik auf den Handwerksmeister Elektrotechnik anrechnen lassen?

3 Antworten

Als Industriemeister kannst du dich nicht im Handwerk selbstständig
machen, es sei denn, du stellst einen Handwerksmeister ein oder es
besteht kein Meisterzwang mehr für das Handwerk.

Der große Unteschied in den Meistern besteht daher auch darin, dass Teil
3 und 4 der Handwerksmeisterprügfung Betriebswirtschaft, Rechnungswesen
und Buchführeng sowie die Ausbilderprüfung enthalten.

Um wirklich eine niet- und nagelfeste Antwort zu bekommen solltest Du bei der zuständigen Kammer nachfragen. Ich denke, dass Deepdiver Recht hat aber vielleicht gibt es Möglichkeiten.

Ist es ausreichend, wenn Dein Verwandter die Abnahme macht? Wie wird Dir dies bescheinigt, dass es auch im Falle eines Schadens von Deiner Versicherung übernommen wird?

Was Du Dir anrechnen lassen kannst:

Teil 1 & Teil 2 ( Fachtheorie & Fachpraxis )

Was Dir fehlt ist der AdA-Schein und der Fachkaufmann.

Danke, den AdA hab ich. Der war auch beim Industriemeister Pflicht.

0
@borclarino

Dann fehlt noch der kaufmännische Teil. Am Besten mal bei der zuständigen Kammer nachfragen.

0

Elektroniker für Betriebstechnik / Meister / Zukunftschancen/ Karriere?

Guten Tag, ich mache ab September die Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik, bei ThyssenKrupp. Nun habe ich allerdings etwas Angst.

Da ich die Schule mit einem Realschulabschluss (mit Qualifikation) wahrscheinlich so um die 2,6 abschließe also ich gehe davon aus kann auch leicht besser oder schlechter sein und da ich halt eine gute Ausbildungsstelle gefunden hab mache ich kein Abitur.

Nun höre ich von allen Ecken die haben das und das und finden keine Arbeit, da habe ich natürlich etwas Angst aber gehen wir mal davon aus das ich bei Thyssen bleibe und die mich behalten (was sie hoffentlich werden will die ausbildung auch mit 2,0 so abschließen also werde gas geben) danach wollte ich meinen industriemeister in elektrotechnik machen und jetzt höre ich Meister gibt es auch schon ohne Ende und junge Meister stellt man wohl nicht ein die sollten wohl am besten mindestens 3-5 Jahre Berufserfahrung haben.

Der Elektroniker für Betriebstechnik, ist das überhaupt ein sicherer und gebrauchter Beruf? und was mit dem (Industrie)Meister Elektrotechnik wird er gebraucht? also ich interessiere mich dafür zwar aber will es jetzt nicht lernen und so viel Zeit verschwenden falls ich später als meister oder geselle keine Stelle finde.

Mein Plan war es eigentlich nach der Ausbildung lediglich 1 Jahr erstmal Erfahrung zu sammeln und danach sofort den Meister zu machen und eventuell sogar danach mal ein Studium in betracht zu ziehen in Elektrotechnik (der meister qualifiziert ein zum studium an einer fachhochschule)

nun meine frage habe ich später im leben oder könnte ich Probleme haben? zb einen schlechtbezahlten job oder vllt sogar gar keinen?

Also wenn ich den meister mache würde ich auch gerne als meister arbeiten und nicht als geselle.

...zur Frage

Hat euch der Geprüfte Fachmann für Kaufmännische Betriebsführung etwas gebracht?

Ich mache gerade den 3. Teil der Meisterschule. Dieser besteht aus 3 Handlungsfeldern und wenn ich hinterher noch ein Wahlpflichtfach und eine gesonderte Prüfung dazu anhänge, hätte ich einen kaufmännischen Abschluss und damit eine Zusatzqualifikation mehr.

Das sieht im Lebenslauf bestimmt gut aus. Allerdings kann ich mir nicht wirklich vorstellen, dass es mir, abgesehen davon, viel bring.

Ich wollte gerne ein paar Erfahrungsberichte dazu hören und vielleicht ein paar Perspektiven kennen lernen.

Vielleicht wäre es noch interessant zu erwähnen, dass ich den Meister im SHK Bereich mache und noch nicht vor habe mich selbstständig zu machen. Ich würde lieber noch etwas als Angestellter arbeiten.

...zur Frage

Fachkraft für Lagerlogistik Meister?

Hi Leute ich wollte euch fragen ob man in dem Beruf Fachkraft für Lagerlogistik seinen Meister auch mit einem Hauptschulabschluss machen kann

...zur Frage

km bis zur Arbeitsstätte?

Wie viel km fahrt ihr zur Arbeit? Ich möchte meinen Arbeitsplatz wechseln, das einzigste warum ich noch nicht zugesagt habe ist das es 60 km einfach sind die ich fahren müsste. Ansonsten stimmt alles. ( bei meinem jetzigen Arbeitgeber bin ich total unterbezahlt (ich bin Meister und verdiene ein Gehalt was mir mal Gesellen verdienen ... )) Ich sehe auch bei meinem jetzigen Betrieb keine Zukunft für mich da ich als das kleine Mädchen und nich Azubi abgestemmpelt werde. Und mehr erreichen kann ich aber nicht mehr da wir 8 Meister sind in unserem Unternehmen.

...zur Frage

Gehalt für einen gelernten Kfz Mechatroniker mit Weiterbildung zum ServiceTechniker?

Hallo, ich habe im Frühjahr meine Lehre in Oberbayern absolviert mit einem Schnitt 2,5 bis 3 Abschlussnote und habe vor bald meinen Meister zu machen. Bin immer noch dort angestellt wo ich gelernt habe und mein Chef hat mir eine Chance gegeben da er mit meiner Arbeit völlig zufrieden ist Ende diesen Jahres den Service Techniker anzufangen. Nun wollte ich mal fragen wie die Gehalts Steigerung da so liegt.

...zur Frage

Was kann man als Elektromeister alles studieren?

Sagen wir jemand hat seine Ausbildung zum Elektroniker(betriebstechnik) abgeschlossen und macht seinen Industriemeister in Elektrotechnik.

Jetzt meine Frage was kann der Meister nun alles studieren außer Elektrotechnik? Das man als Meister das studieren kann in was man seinen Meister gemacht hat ist mir klar aber ist auch der Bereich möglich?

also kann zb ein Industriemeister Elektrotechnik auch Maschinenbau oder IT studieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?