kann man shiitake-pilze roh essen?

3 Antworten

Shiitakepilze wachsen auf Holz ... und sämtliche Pilze, die auf Holz wachsen sind besonders schwer verdaulich.

Du kannst sie zwar roh essen ... ABER ... wenn du nicht einen sehr "pilzerprobten" Magen hast, wirst du mit ziemlicher Sicherheit Magendrücken (oder andere Beschwerden) bekommen ...du musst dir ja nicht gleich vorkommen wie der Wolf in dem Märchen von den sieben Geißlein .. (du weißt schon, wegen der Wackersteine)... aber zumindest ein klein wenig ähnlich.

Daher würde ich dir raten: wenn du diese Pilze unbedingt roh essen willst, schneide sie in hauchdünne Scheiben ... aber wirklich HAUCHZART ... und kaue sie langsam und gut ... und iss für den Anfang, solange du nicht weißt, wie sie dir bekommen, nur ganz wenig davon.

Nein, Pilze können sogar giftig sein, wenn sie roh gegessen werden! Außerdem ist gekocht appetitlicher: Alle Maden und sonstiges Ungeziefer sterben beim Kochen ab, z.B. Fuchsbandwurm.

Natürlich kann man einige Pilze roh essen... und ich hatte noch nie Maden in meinen Pilzen, weil ich sie vorher sauber mache...

0
@bluebird74

Und Shitakepilze haben keine Eier vom Fuchsbandwurm ... schau doch bitte mal, wo und wie die wachsen ... ;-)

0

Wenn du keinen empfindlichen Magen hast, kannst du sie roh essen. Ich mag sie jedenfalls. Ich schneide sie mir aber in sehr dünne Scheiben.

Was möchtest Du wissen?