Ich habe zwei Katzen, beide leben im Haus. Habe ungefähr 100qm^2. Beide benutzen mehr oder weniger das gesamte Haus. 

Es geht darum das du in der Eingewöhnungsphase, die ungefähr 2-3 Wochen dauert, mindestens ein dreiviertel des Tages Zuhause sein solltest. Es dauert seine Zeit den Katzen beizubringen wo ihr Katzenklo, ihr Essen und ihre Spielsachen sind. Ebenso musst du ihnen grade am Anfang ihre Grenzen zeigen was deine Möbel betrifft.

Du brauchst pro Katze ein Katzenklo, einen vernünftigen Kratzbaum und Spielzeug das sie vernünftig beschäftigt.

Wenn du den ganzen Tag nicht Zuhause bist, würde ich mir nicht wirklich eine Katze oder überhaupt ein Tier anschaffen das Zuneigung und Liebe braucht. Man sagt zwar das Katzen viel schlafen und Einzelgänger sind, trotzdem brauchen sie von Frauchen und Herrchen ihre Zuneigung und Streicheleinheiten. 

Nur so eine Stunde am Abend finde ich deutlich zu wenig.

Außerdem musst du sicherstellen das sie regelmäßig ihr Futter bekommen. Da ich Nassfutter füttere geht das z. B. nicht nur einmal am Tag. 

Auch musst du erkennen können wann es deiner Katze schlecht geht. Wenn du dann Abends nach Hause kommst ist vielleicht ein Tierarztbesuch fällig. 

Und du musst daran denken das Futter, Tierarzt, Medikamente ganz schön ins Geld gehen. Aldi und Lidl mögen Katzenfutter haben, aber das würde ich nie füttern (ist aber nur meine Meinung). Das Futter für meine Katzen kostet ungefähr 200€ im Monat, plus 2x Katzenstreu (20€).

Ich beschäftige mich sehr mit meinen Katzen denn nur so kann man erkennen ob es ihnen gut geht. Nach meiner Meinung erkennt man das nicht wenn man nur Abends mal kurz nach ihnen guckt.

Letztlich ist es deine Entscheidung, aber ich würde, wenn ich den ganzen Tag nicht zu Hause bin, mir keine Katze anschaffen. Wegen der Zeit, der kleinen Wohnung und des Geldes wegen.

...zur Antwort

Ich hab nichts gegen Perfect Sekret, was ich aber weiss, ist, das dein Blut immer auf das blut in der Kette reagieren wird. Den es trägt deine ureigene handschrift. Die Kette bei deinem freund, reagiert auf das was ihm geschieht und du wirst das fühlen. Hast du schon mal daran gedacht? Ein kleiner Teil deiner Seele bleibt in dieser Kette. Ich wäre da vorsichtig.

...zur Antwort

Viele Menschen bekommen Kopfschmerzen, wenn die Flüssigkeitszufuhr nicht ausreichend ist, allerdings vermuten diesen Zusammenhang immer nur wenige. Vielleicht reicht es, überhaupt etwas zu trinken.

Der Gehalt an Koffein verstärkt den Effekt, weil es aufputscht, genau deswegen wird es ja auch in manche Kopfschmerztablette gemixt. Das Koffein weitet die Adern, sodass diese besser durchblutet werden.

Die gleiche Wirkung zeigt sich bei mir mit Chinin. Dies ist außer in div. Schmerzmitteln u.a. auch in Bitter-Lemon (Schweppes) enthalten. Wäre bspw. eine Alternative für Dich, da BitterLemon doch wesentlich weniger gesüßt ist als Cola.

Ansonsten kann ich dir noch Kaffee mit Zitrone empfehlen.

...zur Antwort

Solange du nicht "Bettlägerig" krankgeschrieben bist, darfst du dahin. Und es darf für dich keine Überanstrengung bedeuten.

...zur Antwort

Das muss nicht die Halsvene sein. Das kann auch ein angespannter Muskel sein. Und nein, das ist nicht schlimm.

Bei manchen treten die Venen oder Muskeln hervor und bei anderen eben nicht.

...zur Antwort

Alle Antworten kannst du nennen, nur manchmal(gerade am Telefon) ist es einfacher zu verstehen, wenn man Einhundertzehn sagt.

In diesem Fall ist es richtig das das Wort Deutsch klein geschrieben wurde, da es sich um ein Adjektiv handelt.

...zur Antwort

Deine Bestellung hat geklappt. Jetzt kommt nur noch eine Mail in den nächsten Tagen, das dein Paket unterwegs ist.

...zur Antwort

Das hat alles weder mit Stress noch mit einer verstopften Nase, noch damit zu tun ob du was trinkst.

Wenn du schläfst erschlaffen deine Muskeln, somit öffnet sich dein Mund und du fängst eventl. an durch den Mund zu atmen. Dadurch wird dein Mund dann trocken.

Das klebrige morgens ist der Speichel der dir über Nacht aus deinem geöffneten Mund läuft.

Das ist alles normal und nicht beunruhigend.

Die Probleme hat ungefähr jeder 2. - 3. Mensch auf der Welt.

...zur Antwort

Da du eine Garantie von mindestens einem Jahr hast, kannst du es Reklamieren.

Der Hersteller entscheidet dann, ob Umtausch oder Reparatur.

...zur Antwort

Mein Freund findet Halle Berry oder was ich weiß ich wen sexy... mich stört es nicht, solange er diese Frauen nie kennenlernen wird... :-)

...zur Antwort

Nein, bei Web. de kannst du selbst nur endgültig löschen. Du kannst allerdings mit dem Anbieter Kontakt aufnehmen und dort um eine kurzzeitige Stilllegung bitten.

Ich bin selbst auch bei Web.de und habe das mal gemacht. ich habe dann nach einem halben Jahr mein Konto wieder reaktiviert.

...zur Antwort