Kann man Rosenblüten-Öl selber machen?

5 Antworten

Anleitung: Rosenöl selber machen

Zutaten zum Rosenöl selber machen: ein neutrales Pflanzenöl (z.B. Mandelöl, aber auch alle anderen geruchsneutralen Öle) Rosenblüten, handvoll (getrocknet oder frisch) Ein verschließ- verschraubbares Glas (je größer desto besser mit ca. 400 ml Inhalt) Mörser, Messer Anleitung zum Rosenöl selber machen Nicht zu jeder Jahreszeit kommt man an frische Rosenblüten heran. Hat man nicht die Möglichkeit die Rosenblüten frisch im Garten abzuernten, so muss man auf getrocknete Rosenblüten zurückgreifen, die man entweder selber im Garten auf Vorrat geerntet hat, oder welche man in der Apotheke erhalten kann. Haben sie frische Rosenblüten, so zerkleinern Sie diese mit einem Haushaltsmesser in kleinere Stückchen und füllen diese in das zu verschließende Haushaltsglas. Haben Sie nur getrocknete Rosenblüten zur Hand, so zerstampfen sie die Blüten in einem Mörser. Füllen Sie das Glas locker mit diesen Blüten aus. Ist das erledigt, so übergießen Sie nun die Rosenblüten mit dem Pflanzenöl. So, dass alle Blüten komplett abgedeckt sind. Verschrauben Sie das Glas gut und stellen es an einen dunklen Ort. Einmal täglich sollten Sie die Mischung gut durchmischen. Ich empfehle die Blütenblätter mindestens ein bis zwei Monate in dem Öl stehen zu lassen. Nach dieser Zeit sollte man die Rosen- Ölmischung in einen verschließbaren Mixer füllen. Lassen Sie in dem Mixer die Rosenblüten komplett zerkleinern. Ist das geschehen, so füllen Sie nun erneut die Rosen-Öl-Mischung in das verschließbare Glas und lassen es erneut „ziehen“. Nach einigen Tagen können Sie die Blüten abseihen. Zuerst sollten Sie die Mischung durch ein Sieb abgießen, anschließend die Blüten nochmals in ein Tuch gießen und kräftig ausdrücken bzw. auspressen. Auf diese Weise kann man das Öl direkt aus den besser Blüten extrahieren. Zum Schluß müssen Sie das Rosenöl durch einen Kaffeefilter filtern, um alle Rückstände aus dem Öl zu entfernen. Fertig ist das selbst gemachte Rosenöl. Dieses Rosenöl eignet sich weniger für Duftlampen, weil es nicht so intensiv ist, wie reine ätherische Öle, vielmehr ist es für eine rosig, blumige Massage geeignet.

http://www.beauty-gala.de/rosen%C3%B6l-selbst-gemacht

Oder diese Variante:

Ein schönes Rosenöl erhält man, wenn man an einem schönen, trockenen, warmen Tag die duftenden Rosenblüten erntet, kleinschneidet und in Öl (ich bevorzuge dafür gutes Mandelöl) einlegt. Wichtig ist, daß die Rosen ganz trocken sind - lieber mal kurz noch in die Sonne legen (die Sonne hat meiner Erfahrung nach mehr gebracht als geschadet - ich hab dazu über 10 Jahre Versuche mit dem Trocknen meiner Kräuter gemacht - aber darüber gehen die Meinungen auseinander - mußt sehen, wie es Dir am liebsten ist)- wichtig ist eben, daß möglichst keine freie Flüssigkeit mit ins Öl kommt, sonst geht das Öl schnell drüber. Dann einige Zeit an ein sonniges Fenster stellen, immer mal durchschütteln - abseihen und verwenden.

http://www.aetherischesoel.at/diskussion/20040526110552-01.html

Auch Rosenöl kann man selbst herstellen. Dazu sammelt man im Sommer Blütenblätter seiner Rosen (am sinnvollsten die, die sowieso gerade im Abfallen begriffen sind) und breitet sie an einem schattigen Ort in ganz dünner Schicht zum Trocknen aus. Diese getrockneten Blütenblättchen gibt man dann in eine saubere Flasche und füllt Raps- oder Sonnenblumenöl auf. Drei Wochen lässt man das Öl bei Zimmertemperatur stehen. Danach wird das Öl abgegossen in eine andere Flasche. Diese wird dann im Kühlschrank aufbewahrt. So hat man ein duftendes, preiswertes Öl.

http://helgas-garten.de/rosenol-selber-machen/

...man könnte auch jojoba öl nehmen und hat ne super hautpflege

0

Pizzateig selber machen oder fertig kaufen?

Pizza Teig selber machen ist schon relativ aufwändig und dauert doch etwas in der Vorbereitung. Lohnt sich der Aufwand überhaupt? Ist fertiger Teig wirklich nicht so lecker, was meint Ihr?

...zur Frage

FB-Account löschen und neu erstellen um mehr Abbonennten zu erhalten?

Hi :)

Ich habe kürzlich einen Blog gestartet und möchte Artikel daraus nun in FB posten. Jetzt ist mir aber aufgefallen, dass ich lediglich 30 Abbonennten habe, was ich darauf zurückführe, dass ich FB bisher kaum genutzt habe. Nun kam mir die Idee, meinen Account zu löschen und anschließend neu zu erstellen - Denn wenn ich dann meinen bisherigen FB Freunden erneut eine Anfrage stelle und diese sie annehmen, dann müssten sie mich in dem Moment ja erstmal automatisch abbonniert haben. Wenn das tatsächlich so ist, dann wäre meine Abbonennten-Zahl wieder deutlich höher. Dennoch bin ich mir - mal ganz abgesehen von dem Aufwand, der damit verbunden wäre - nicht sicher, ob der Plan aufgeht. Was meint ihr?

Liebe Grüße,

Chris

...zur Frage

Bezahlung wenn ich selber meine Mutter Pflege?

Ich pflege seit einiger Zeit meine demenzkranke Mutter. Das heißt ich versorge sie mit Essen, halte das Haus in Schuss und Pflege den Garten. Das ist im Schnitt bestimmt ein Arbeitsaufwand von zwei bis drei Stunden pro Tag.

Selber kochen geht inzwischen nicht mehr und auch die Mikrowelle kann sie nicht mehr bedienen.

Jetzt meine Frage, kann ich eine Pflegestufe bei der Pflegeversicherung beantragen und selber dafür bezahlt werden? In dieser Situation kann ich nicht Vollzeit arbeiten, da ich auch noch eine eigene Familie versorgen muss.

...zur Frage

Einen Boden fachgerecht neu sanieren?

Da ich bisschen handwerklich geschickt bin und wenig Geld habe mache ich alles selber. Jetzt brauch die Laube meiner Mutter einen neuen Boden. Da liegen nur Holzplatten drin und darauf PVC Belag. Ich will daraus was halbwegs ordentliches machen. Was brauche ich dazu?

...zur Frage

Fujairah Urlaub?

Hey, ich und meine Mutter hatten die Idee in den Emiraten Fujairah zu reisen . Wir haben schon ein Hotel gefunden was uns aber beunruhigt sind die Beschwerden über schwimmendes Öl im Wasser. Jetzt würde ich gerne fragen was ihr für Erfahrungen dort hattet insbesondere mit dem ,,Verschmutzen" Wasser .

LG

...zur Frage

Läuse bei Rosen?

Die Rosen bei meiner Mutter im Garten draußen haben Läuse, was kann man da machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?