Kann man rohen Fisch bedenkenlos essen? bei rohem Fleisch geht das ja nicht ohne weiteres.

12 Antworten

Bedenkenlos nicht. Da er nicht erhitzt wird und somit Bakterien nicht abgetöt werden, ist bei dem Verzehr von rohem Fisch darauf zu achten, dass dies unbedingt frisch sein sollte.

Essen generell kann dass schon, man denke nur an Sushi.

Ob es schmeckt, hängt vom persönlichen Geschmack ab.

Also Sushi schon, aber ich denke, dass es auf den Fisch ankommt. Jeden kann man vielleicht n icht so einfach roh essen. Ich würde das nicht ohne Rat probieren. Lieber mal nachfragen.

So einfach ohne Bedenken ist das bei Fisch ebenso wie beim Fleisch: Nein!

Der Fisch sollte natürlich frisch sein, da sich auch im Fisch Bakterien wunderbar vermehren können, wenn er falsch oder zu lange gelagert wurde.

Ich sehe das ähnlich wie mit rohem Fleisch. Sehr wichtig ist, dass der Fisch absolut frisch ist und nicht riecht. Kühlung darf nicht unterbrochen sein. Nicht für empfindliche Leute geeignet. Wasabi soll angeblich die Keime abtöten. Deshalb gibt's den auch mit Sushi zusammen.

Für den Verzehr von rohem Fisch gelten Hygiene und Lebensmittelrechtlich gesehen die gleichen Vorschriften wie für rohes Fleisch. Das Ausgangsprodukt muß absolut frisch sein, es muß getrennt von anderen Lebensmitteln, besonders solchen dieals Keimträger bekannt sind aufbewahrt werden. Die Arbeitsgerätte bei der Zubereitung sind peinlich sauber zu halten. Die gewünschten Gerichte werden erst unmittelbar vor dem Servieren zubereitet und bis zum Servieren noch einmal abgedeckt Kühlgestellt.

Was möchtest Du wissen?