Kann man ohne Boxsack Boxen trainieren?

3 Antworten

Die Frage ist, wozu willst du außerhalb eines Kampfsportvereins deine Schlagkraft verbessern? Die Absicht ist ziemlich eindeutig, ich hoffe tortzallem es ist zur Selbstverteidigung gedacht.

Insofern du keine Erfahrungen mit dem Boxsport hast, solltest du es tunlichst unterlassen, die diese Bewegungen selber beizubringen oder irgendwo gegen zu schlagen. Du gewöhnst dir eine falsche Technik an und wirst dich nur sinnlos verletzen. Wenn du dich verbessern willst, dann melde dich in einem Verein an.

Klar kannst du gegen einen Autoreifen boxen. Mach ruhig mal, wundere dich aber nicht, wenn du dir die Hand brichst.

danke aber ich will niemanden verprügeln! :D ich bin halt n strich hahaha und kannmich echt 0 selbst verdeitigen also ist wirklich nur selbstverteidigung

2

Hallo! Wenn Du Dich wirklich nur verteidigen willst dann interessiere Dich z. B. für Krav Maga. Ein israelisches, modernes, Selbstverteidigungssystem. Nur Schlagkraft macht dich zum potentiellen Opfer. Alles Gute.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium

Krav Maga wird aber auch als eine der tödlichsten Selbstverteidigungsarten bezeichnet.

0

Du kannst dich deine Matratze nehmen. Ein Freund von mir hat einen Sitzsack und prügelt den um seine Aggressionen los zu werden

Was möchtest Du wissen?