Kann man mit Mini Cabriolet aus Jahr 2020 in die Waschanlage fahren?

4 Antworten

Ja, geht, aber auf Dauer leidet das Verdeck. Nimm wenigstens eine Textilwaschanlage und keine Bürstenwäsche. Meines Wissens soll auch das „Sprühwachs“ schlecht für das Verdeck sein, da es in der Wäsche nicht „richtig“ sauber wird und das Wachs dann den Schmutz drin fixiert...

Ich fahre mit meinem Cabrio auch durch die Textilwäsche und ab und an auch mit Wachs - mache aber alles 1-2 Jahre auch eine gründliche Handreinigung des Verdecks mit Versieglung. Dies Jahr wird das Verdeck 17 Jahre alt und sieht bis auf geringe Scheuerspuren, die durch das Öffnen und Schließen, nicht durch die Wäsche kommen, nahezu neuwertig aus.

T3Fahrer

Das kannst du sicherlich bei deinem FMH (Freundlichem MINI Händler) erfahren. Ich gehe davon aus, dass es generell möglich ist. Wirklich schonend für's Verdeck ist das aber nicht.

Bei uns an der Waschanlage hängt ein Schild, auf dem steht das Mini und Beetle Cabrio nur auf eigenes Risiko einfahren da hier wohl gern mal irgendwelche Teile abgerissen werden

Kauf dir einen MX-5, ist besser in jeder Hinsicht.

Was möchtest Du wissen?