Kann man mit einer eigenen Apotheke heute noch reich werden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das hängt von vielen Faktoren ab:

  • was bezeichnest Du als reich? Reicht es Dir, mehr als das Apothekergehalt zu bekommen (was im übrigen europaweit mit das niedrigste in Deutschland ist @Dummie42)

  • wie viel willst Du selbst arbeiten, und in welcher Funktion? Machst Du viel HV, sparst Du eventuell einen Apotheker ein. Machst Du den Einkauf selbst, sparst Du auch noch eine PKA. Die Personalkosten sind der größte Faktor, neben der Miete.

  • wie visionär bist Du? Gelingt es Dir, einen guten Standort aufzutun und die entsprechenden Ärzte in die ähe zu locken?

Insgesamt kann man sicher gut davon leben (siehe Punkt 1), aber die fetten Jahre, wie man sie zwischen 1970 und 1990 hatte, sind ganz sicher vorbei!

Ich habe die Apotheke erst vor 4 Monaten übernommen, habe nur 2 Vollzeit-Pta´s und einen Boten, Jahresnettoumsatz ca 1 Million, mal sehen, wie die Jahresbilanz aussieht in 8 Monaten. Lg

0

Apotheker? Sind das nicht die überbezahlten Schubladenzieher mit der offiziellen Gelddruckmaschine hinter den Regalen? Die mit der stärksten Lobby überhaupt in Deutschland? Die, die durch jede Gesundheitsreform ungeschoren durchkommen aber trotzdem immer jammern? Die, die ihre Pillenboutiquen haben aus dem Boden schießen lassen wie sonst nur Nagelstudios in sozialen Brennpunkten? Und die deshalb jetzt zum ersten Mal tatsächlich wegen des Überangebots leichte Schwierigkeiten bekommen?

Da haben wir aber mal jemanden, der sich so richtig prima informiert hat!! ::-)

0

Schwer zu sagen. Wenn du eine günstige Lage hast dann kommen viele Kunden. Am besten in einem Viertel mit vielen alten Menschen und vielen Arztpraxen. Dann brauchst du Glück. Du brauchst das Glück dir viele Stammkunden zu holen die immer kommen. Aber alles ist irgendwie machbar. Bei uns um die Ecke ist eine Apotheke die macht ordentlich Umsatz. Der hat so viele Kunden das ist der Wahnsinn. Gegenüber ist noch eine Apotheke aber der macht trotzdem unglaublich viel Kohle.

Was möchtest Du wissen?