kann man mit dem notendurchschnitt seine eigentlichen noten berechnen?

7 Antworten

Ich wüsste nicht wie, ich bin kein Mathematiker aber wenn man jetzt logisch mit gesundem Menschenverstand an die Sache rangeht:

Der Wert wird ja berechnet aus deinen Noten geteilt durch der Anzahl der Noten.

Also hast du 5 Fächer und in allen Fächern eine 2 dann rechnest du

(2+2+2+2+2) / 5 = 2

Hast du jetzt nur den Durchschnitt und die Anzahl der Noten dann weißt du ja nicht die einzelnen Noten. Vielleicht hattest du ja in einem Fach eine 1 und in dem anderen eine 3, dann kommt als Schnitt aber wieder eine 2,0 raus.

(1+2+2+2+3) / 5 = 2

Also kann man das nicht irgendwie zurück auf die einzelnen Noten rechnen, würde ich jetzt sagen.

Nicht wirklich. Denn wenn du, nur um es mal zu vereinfachen, bei zwei Noten eine Durchschnittsnote von 2 hast, dann könntest du zwei Zweien ebenso gehabt haben wie eine 1 und eine 3.

Und je mehr Einzelnoten für die Durchschnittsnote berücksichtigt werden müssen, desto größer werden auch die Unsicherheiten.

Hallo.

Das sind halt Anhaltspunkte.

Die wirklichen Endnoten fallen in der Zeugniskonferenz, da war ich einige Jahre als Beisitzer.
Die Kinder von Lehrern Ärzte oder +++ Leute halten zusammen.

Ob das immer gerecht war, ? Meiner Meinung nach nicht.

Eher nicht. Klar man kann es rückwärts rechnen. Aber dann hat man für jedes fach die selbe Durchschnittsnote :-D orientier dich doch am letzten Zeugnis.wie war da der durchschnitt und die einzelnen fächer. Welches könnte jetzt besser oder schlechter sein nach eigenem einschätzen. 

das ding ist das es keine zeugnisnoten sind unzwar haben wir bei uns in der voltigruppe einen minntest gemacht wo wir zu jedem aus der Gruppe eine note von ein bis sechs bei 15 Kategorien aufschreiben sollten. ich will jetzt wissen, da ich denke das ich bei der Anwesenheit, das war auch eine Kategorie, eigentlich hätte besser abschneiden müssen, eine 2.09 als durchschnitt von 10 leuten die mir die note gegeben haben undicht will halt wissen was ich dort so für Noten bekommen habe

0
@CoLab

Kannste nicht einfach nachfragen wie die einzelnoten aussehen? 

0

Ja-ein. Es zählt auch Mitarbeit dazu, also wenn du dich im Unterricht nie meldest und du zwischen 2 Noten stehst, kann es gut sein dass du die Schlechtere bekommst.

also ich meine einen gesamtdurchschnit von z.B. neun noten und ich nur den durchschnitt  von diesen neun Noten habe

0
@CoLab

Ja, da gibt es eine einfache Formel dafür. Die ist in einem anderen Kommentar scon angeschrieben ^^

0

Was möchtest Du wissen?