Kann man mit Acrylfarben Möbel streichen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

würde ich nicht machen. die farben mögen halten und nicht abfärben, aber sie sind auf keinen fall abriebfest.

wenn du möbel vom sperrmüll streichen willst, ist das beste, du schleifst sie ab, soweit es geht (bis aufs holz) und lasierst sie dann mit hartöl.

noch besser wären alte möbelpolituren, das sind aus ölen und anderen stoffen zusammengemixte sachen (frag mal einen restaurator, vielleicht gibt er dir sogar was ab), aber das hartöl zeugs ist extrem sparsam (winziges döschen reicht für einen stuhl), sieht sehr gut aus (matt oder seidenmatt nehmen) und hält, weils eine ziemlich harte oberfläche wird (wie der name schon sagt:)

hersteller: osmo

nachteil: teurer als die farben, die du schon hast....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Frazzy,

..würde ich nicht machen, Acrylfarben sind wasserlöslich und daher ist die Gefahr des abfärbens auf Kleidung doch recht groß.

Auch wenn Du nicht viel Geld hast, wäre die Investition in eine kleine Dose Ölfarbe (müsste für einen einzelnen Stuhl reichen) sicherlich sinnvoll..   :)

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wäre es nicht billiger, einfach einen Acryl-Holzlack zu kaufen? Die wasserverdünnbaren Holzlacke sind meist auf Acrylbasis! Die Malfarben sind wahrscheinlich auch verwendbar, sie härten ja wasserfest aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, immer die Farbe nehmen für den Verwendungszweck

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?