Kann man Maden im Körper haben (wenn man lebt)?

4 Antworten

Im Körperinneren leben Maden (beim lebenden Menschen) nicht. Maden brauchen Sauerstoff, um zu existieren.

Fliegenmaden werden verwendet, um schlecht heilende Wunden zu reinigen. Sie werden in kleinen Baumwollsäckchen auf die Wunde gelegt und dort fressen sie schmerzfrei totes Gewebe, so dass die Wunde anschließend sauber ist und heilen kann.

Jojo

Ich denke nicht, du würdest Entzündungen bekommen oder erkranken. Wenn man dies nicht behandeln würde, sie fressen doch von dir.

Es gib verschiedene Parasiten die in Lebewesen "wohnen". Und das sind nicht grade wenig. Große und kleine.

Da kann man sich mal die Serie: "Der Feind in meinem Körper" ansehen. Es gibt wirklich fiese Mitesser. In den tropischeren Regionen gibt es mehr.

https://123bremsenfalle.de/dasselfliege

sie ist aus der Fliegenfamilie.

ja, es gibt Leute denen es nicht mal stört.

Was möchtest Du wissen?