Kann man kurzfristig den Urlaub um eine Person stornieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da müsstet Ihr Euch mit dem Vertragspartner einigen. Eine Klausel, dass man bei Krankheit ohne Regressasprüche stornieren kann, gibt es normalerweise nicht. Daher wird oft eine Versicherung vorgeschlagen, die einspringt, wenn man die Reise aus Gesundheitsgründen nicht antreten kann, die also die anfallenden Kosten übernimmt.

Besonders für kleinere Anbieter wäre der Verzicht auf die Kosten bei Ausfällen ruinös.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr keine Reiserücktritt Versicherung habt wirds schwer! Was steht denn in den AGB's ? Müsste bei euch im Vertrag stehen! Oder du verkaufst deine Reise weiter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einem Härtefall wie Du ihn schilderst ( erstaunlich am PC mit 40° Fieber), könnte dies aus Kulanzgründen möglich sein . Oder Ihr habt eine Reiseversicherung `?

 Am Besten kontaktiert Ihr die Reisegesellschaft umgehend!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?