Kann man jemanden lieben, den man nicht wirklich kennt?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das hab ich mich auch schon gefragt denn ich kenn das sehr gut... ich denke man kann sich in jemanden verlieben den man nicht wirklich kennt aber so richtig verliebt sein kann man glaub erst wenn man ihn noch näher kennt aber ich denke mal dass das eh automatisch so ist .. denn wenn du ihn nicht richtig kennst und ihn schon so sehr magst dann wirst du wenn du ihn richtig kennst noch mehr mögen oder dich villeicht ganz in ihn verlieben ... ich hoffe ich konnte dir irgendwie helfen LG

ja, das konntest du, danke:D jetzt stellt sich nurnoch die frage, wie ich meine "angst" überwinden soll, ihn anzusprechen...

0

Hey :) Zu deiner Frage gibt es eine konkrete Antwort : "JA"

es geht definitiv. Schon alleine ein einzelner Blick kann ein Herz zum schmelzen bringen. Liebe braucht kein Gespräch. Schon alleine, dass du ihm hinterhergestalkt hast, zeigt eigentlich dass du ihn sehr magst, dass macht man schließlich nicht aus Langeweile, sondern nur wenn man jemanden wirklich sehr mag (attraktiv findet bei dir jetzt) und sehr interessiert ist. Jedenfalls hoffe ich dass es mit euch klappt=)

Joyce, du bist nicht verliebt, sondern vernarrt. Jemanden zu stalken und zu beobachten ohne dass derjenige davon weiß hat nichts mit Liebe und nichts mit Respekt zu tun. Ich rate dir Dringend deshalb einen Psychologen aufzusuchen, dem du erklären kannst wie du empfindest. Das musst du lernen abzustellen, sonst wirst du nie in der Lage sein eine gesunde Beziehung zu führen.

das hab ich ja auch noch nie vorher gemacht...aber ich wollte ihn ansprechen, ohne das seine freunde immer dabei sind...also bin ich ihm hinterhergefahren um mit ihm zu reden und hab mich dann doch nicht getraut...trotzdem danke für deine ehrliche antwort!

0

dass doch nichts mit psycho zu tun sie interessiert sich halt sehr für ihn und will alles über ihn wissen und so..

0

Sie braucht keinen Psychologen ! das ist normal, wenn man verliebt ist, dass man jemanden hinterhergeht um ihn dann mal ansprechen zu wollen. Letztendlich tut man es doch nicht, obwohl man es sich soo vorgenommen hat. Das ist kein stalken, dass ist einfach Verliebtheit

0

ja,kann man!Aber mal ganz ehrlich,bist du dir sicher,dass du keine ärtztliche Hilfe brauchst?Ich meine ohne dich beleidigen zu wollen,aber ich find das mit dem hinterherfahren und Freunde ausfragen schon ein bisschen...naja,nicht grad normal.Ich schätze die haben das dem auch erzählt.

Lg alex

ich habe svv und dadurch ein seeehr, sehr geringes Selbstbewusstsein...ich wollte ihn näher kennen lernen, aber ich hab mich nicht getraut ihn anzusprechen, also wollte ich erstmal seine Freunde fragen, wie den so sein Charracter ist...und nein, ich kenne ihn nicht nur von da, er geht an meine schule, eine klasse über mir und ich sehe ihn häufig, höre ihn sprechen etc. trozdem danke für deine antwort!

0

ich denke eher dass du DENKST du waehrst in ihn verliebt, denn u sich in jemanden zu verlieben muss man mit dem jenigen auch schon oefters gesprochen haben um zu merken ob man sich ueberhaupt gut unterhalten kann und so. Lade ihn doch mal auf einen Kaffe ein. Einfach so. Ich denke kaum dass er nein sagen wird und wenn doch, weisst du schon wo du dran bist. Ich hoffe meine Antwort hat dir etwas genutzt und ich hoffe du hast glueck. Und denk dran: No Risk, No Fun

Viel gleuck

Pirilampo

danke...das mit dem no risk, no fun haben mir viele gesagt...trotzdem habe ich eine totale angst davor, ihn anzusprechen, einfach aus dem grund, dass seine freunde IMMER um ihn rum sind, er ist nie allein...und viele jungs geben sich cool vor ihren freunde...was, wenn er mich korbt?! ich habe totale angst vor der wirklichkeit...auch, wenn ich so nie erfahren werde wie er darüber denkt...

0
@joyce96

Wenn er dir einen Korb gibt ist er1. Bloed und 2. nicht wert dass du dir ueber ihn den Kopf zerbrichst xD

dann findest du eben einen viiiel besseren der WIRKLICH zu dir passt

Viiiiel glueck Pirilampo

0

Was möchtest Du wissen?