Kann man in jemanden verliebt sein, wenn man ihn hässlich findet?

21 Antworten

Ja, meine Freundin hat sich in einen Mann verliebt, mit dem sie zuerst befreundet war. Sie hat lange gezögert. Dieser Mann hat einen super Charakter und ist sehr nett. Sie hat sich in ihn verliebt, fand aber sein Äußeres nicht sehr prickelnd. Jetzt sind sie seit einem Jahr sehr glücklich. Überigens ist er der beste, verständnisvollste und hingebungsvollste Liebhabe den sie je hatte. Da konnten die tollen, durchtrainierten, gut aussehenden Typen die sie bisher hatte nicht mithalten. Die waren gegen ihren neuen Freund alle Luschen im Bett. Vom Intellekt mal ganz zu schweigen!

Es kommt ja nicht immer aufs aussehen drauf an ;) Manchmal ist es eher das innere , was die Menschen an anderen soo. toll finden ;PP

Es kommt halt auf den Charakter an...^^

natürlich nein, denn --> wenn man verliebt ist, findet man denjenigen automatisch toll und wundershcön. so jetzt salopp gesagt nach dem motto "liebe macht blind" ... soll wirklich nicht negativ gemeint sein!

aber habt ihr euch nach einer liebelei noch nie gefragt "was is mir denn da in den sinn gekommen, der is ja gar nicht hübsch"? aber wenn ich zurück denke, weiß ich, dass ich die typen damals eben nicht hässlich fand. es is halt so, wenn man verliebt ist, mag man ALLES am anderen, bzw. sieht man das weniger schöne nicht. das is halt liebe! ich hoff ihr versteht was ich sagen will :)

wenn man verliebt ist, stellt sich die frage einfach nicht! und wenn man jemand von vorn herein hässlich findet, verliebt man sich auch nicht. (sollte man ihn besser kennen lernen und sich verlieben, findet man ihn zum zeitpunkt des verliebens auch nicht mehr hässlich)

Genau das meine ich auch!

0

also ich verstehs und ich find deine antwort gut =)

0

Ja, es geht.

Man muss eben so fasziniert von der Person sein, dass man das Äußere nicht mehr in den Vordergrund stellt